RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Tainted Love - Ed Cobb - Soft Cell - 1981 - 12 von 1001

    Tainted Love - Ed Cobb - Soft Cell

    Ed Cobb komponierte den Song und produzierte ihn für Gloria Jones 1965. Tainted Love wurde als B-Seite auf den Markt gebracht und sah nicht im Entferntesten die Charts. Der DJ Richard Searling hörte den Song und brachte ihn in die Northern Soul Szene ein. Nothern Soul war hier schon Thema, im Grunde ist hier tanzbarer Soul der unbekannten Art versammelt. Unbekannt in größeren Kreisen blieb Tainted Love auch nach einer Neuaufnahme 1976.

    ...
    Stichworte: 1980er, 1981
    Kategorien
    Remo4 gibt Tipps
  2. The Pike - Hardin & York - 1969 - 11 von 1001

    The Pike - Hardin & York - 1969

    Zugegeben, ich bin Fan und sehe das Ganze nicht realistisch. "

    The Pike" geht mir seit Oktober 1969 nicht mehr aus dem Kopf und hat mich die ganzen Jahre über begleitet. 1967 verließ Steve Winwood die Spencer Davis Group um aufs Land zu ziehen und mit Traffic neue Wege zu gehen. Sein Nachfolger war Eddie Hardin. Die Spencer Davis Group hatte zwar noch einen Namen, aber jeder Fan wollte die alten Songs hören. So richtig Fuß fassen ...
    Stichworte: 1960er, 1969, großbritannien
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Who Do You Love? und Mona - Bo Diddley aka Ellas McDaniel 1969 - QSM - 10 von 1001

    Who Do You Love? und Mona - Bo Diddley aka Ellas McDaniel - Quicksilver Messenger Service- 10 von 1001

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	happy.jpg
Hits:	587
Größe:	12.6 KB
ID:	11337

    Zwei Songs? Diesmal ja und weil sie auch im Doppelpack auf der meiner Meinung nach besten Interpretation gecovert werden. Zu finden sind die Songs auf "Happy Trails" von den Quicksilver Messenger Service.

    "Who Do You Love?" erschien 1956 auf Checker. Der Song wurde meines Wissens nach nicht in den Charts gelistet, ...
    Stichworte: 1960er, 1969, live, usa
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Don't Want You No More - Eddie Hardin, Spencer Davis - 1968 - 9 von 1001

    Don't Want You No More - Eddie Hardin, Spencer Davis - 1968


    Das erste Album der Spencer Davis Group ohne Steve Winwood erschien 1968 unter dem Titel "With Their New Face On". Es hatte lange nicht den Erfolg der früheren Alben und es fehlten die ganz großen Songs wie "Keep On Running"," I'm A Man" oder "Gimme Some Lovin'". Ich selber war ein Riesenfan der Spencer Davis Group und konnte den Abgang von Steve Winwood kaum glauben. Spencer Davis ...
    Stichworte: 1960er, 1968, beat, großbritannien
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Night Of The Long Grass - The Troggs 1967 - 8 von 1001

    Night Of The Long Grass - The Troggs 1967

    Die Troggs könnten heutzutage zu den Vorläufern der Punkbands gezählt werden. Songs wie "Wild Thing" oder "I Can't Control Myself" waren im Aufbau einfach gestrickt und die Riffs prägten sich beim Zuhörer schnell ein. Mit "Night Of The Long Grass" war das anders. Der Song baut sich langsam auf und hat etwas mystisches, Psychedelic eben. Komponiert wurde der Song vom Sänger der Troggs, Reg Presley. In den Charts ...
    Stichworte: 1960er, 1967, beat
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte