• Startseite RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 06.12.2011 22:46  Anzahl an Hits: 1990 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Ein Nachfolger der Doors? Wohl kaum.
    Robbie Krieger und John Densmore versuchten sich mit einer eigenen Band und entfernten sich stilistisch von den Doors. Ob die Wahl des Namens „Butts Band“ richtig war, das wage ich zu bezweifeln.
    Für die Aufnahmen holte man sich erstklassige Musiker. Jess Roden zählte zu den besten Sängern im Rock. Er sang vorher bei dem Lancashire Hustler von Keef Hartley (ein von vielen Kritikern unterschätztes Album!). Philip Chen und Roy Davies gehörten zu gefragten ...
    von Veröffentlicht: 27.11.2011 19:23  Anzahl an Hits: 1579 
    1. Kategorien:
    2. Bluesrock
    Vorschau

    Mick Clarke Meister der Gibson SG Standard und Gründer der Kultband Killing Floor war 1989 wieder einmal auf Tour in den USA. An der Westküste in Portland wurde das Album mit dem treffenden Namen West Coast Connection aufgenommen.
    Für die Aufnahmen holte er sich Freunde und Musiker aus der Umgebung.
    Am Schlagzeug saß Rod De’Ath. Er wurde bekannt als langjähriger Begleiter von Rory Gallagher. Chuck Berry holte Rod De’Ath ebenfalls für zwei Touren in Europa.
    Curtis Salgado von den Stilletos, der Roomful Of Blues und der Robert Cray Band singt auf Mean Old World.
    Dover Jon Weinberg, auch Mitspieler bei der Robert Cray Band setzte sic an die Keyboards. Bei den Gigs von Albert Collins an der Westküste war er ständiges Mitglied dessen Tourband. Emerson Zach Zacherey Jr. war ein gesuchter Bassist im Nordwesten der USA. ...
    von Veröffentlicht: 27.11.2011 11:40  Anzahl an Hits: 2010 
    1. Kategorien:
    2. Blues,
    3. Bluesrock
    Vorschau

    Aufgenommen wurde die Same im April und Mai 1969 in Kopenhagen. Das lustige Coverdesign stammt von Rina Dahlerup.
    Die Delta Blues Band nannte sich zuerst Delta Blues Boogie Band und gründete sich 1967 in Kopenhagen. Gründer waren Troels Jensen und Thomas Puggaard-Müller. Die beiden bildeten vorher das Bluegrass Duo Troels und Thomas. Als Delta Blues Band traten sie in diversen Clubs in Kopenhagen auf. Sie wurden von EMI entdeckt und bekamen einen Plattenvertrag. ...
    von Veröffentlicht: 11.11.2011 19:31  Anzahl an Hits: 1137 
    Vorschau

    ....wie man zum Genießer wird...

    Nö. Wir geben keine Interviews. Schon gar nicht in Europa.
    Tja. Selber ...
    von Veröffentlicht: 09.10.2011 22:18  Anzahl an Hits: 1295 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Nach dem Erfolg von Why Dontcha ging es 1973 erneut ins Studio. Wieder war Andy Johns der Produzent.

    Es hat nicht die Klasse des Vorgängers, kann aber nicht als so schlecht abgetan werden wie es einige Kritiker meinen. Es ist ein gutes und abwechselungsreiches Album, das meint: Blues- und Hardrocker sollten Gefallen daran finden. Jack Bruce setzt hier die Akzente, ohne jazzig zu werden. Seine Songschreiberqualitäten stehen im Vordergrund.

    Die ersten beiden Songs gehen in die Richtung Hardrock man legt Wert auf Härte.
    Song Nummer 3, Sifting Sand, ist allerdings ein Highlight der ruhigeren Art. Hier besinnt man sich darauf nicht nur Krach zu machen, sondern wird melodiöser.
    Der November Song ist eine Co-Produktion von Jack Bruce und Pete ...
    von Veröffentlicht: 09.10.2011 22:10  Anzahl an Hits: 1476 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Every One Of Us ist das dritte Album der neuen Animals um Eric Burdon. Es hat einige gute und eigenwillige Ideen. Die schönsten Melodie, zwei ermüdende Unterhaltungen und einen Bluesrap der es in sich hat.

    White House fängt leicht und locker an, bis eine Gitarre aggressiv eingreift. Ein schöner Song mit politischem Text. Ein Song für die Charts.
    Uppers And Downers ist ein typisch englischer Hurrah Song, Vorbild war „The Grand Old Duke Of York“ und dauert genau 24 Sekunden.
    Direkt danach eine akustische Gitarre und eine ruhige Melodie. Die akustische Gitarre hört sich sehr gut an und wird vom Rest gefühlvoll unterstützt. Am Ende darf auch die E-Gitarre noch einmal. Ein Instrumental mit sehr viel Gefühl, einfach nur schööön. ...
    von Veröffentlicht: 09.10.2011 22:04  Anzahl an Hits: 1496 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    In The Beginning...

    So geht es los. Monterey ruft und alle kommen... Was war Woodstock? Da rief die Filmindustrie und veranstaltete ein Spektakel und in Monterey wurde Musik gemacht.
    Mit Monterey hatte Eric Burdon wohl seinen größten Hit mit seinen Animals. Es waren nicht mehr die Animals des Alan Price. Es waren die psychedelischen Animals, die sich in San Francisco verliebt hatten. Nicht mehr der Beat oder Rhythm ‚n’ Blues, sondern Experimente mit verzerrten Gitarren. Er Umschwung kam bereits mit Winds Of Change. Hier kam es mit Good Times und San Franciscan Night zu ersten Hits.
    The Twain Shall Meet Eric Burdon & The Animals war ein würdiger Nachfolger.
    Der Name ist eine Wortspielerei mit dem Hochdeutschen „zwene“ oder zwei oder ...
    von Veröffentlicht: 13.09.2011 23:06  Anzahl an Hits: 1821 
    1. Kategorien:
    2. Band
    Vorschau

    GYPSY KYSS - When Passion Murdered Innocence (1990)


    Was für ein Titel für ein Debütalbum ! Als die Leidenschaft die Unschuld ermordete ...

    #1 what I feel
    Der Opener ist ein stürmischer, schneller Song. Hardrock at its best, tolle hookline, inklusive double-lead im Soloteil. Der mächtige, chorhafte Gesang beim Refrain ist die einzige Reminiszens an die 90er.
    Denn im Grunde genommen bietet diese Scheibe, genau wie der Zweitling, ...
    von Veröffentlicht: 06.09.2011 21:00  Anzahl an Hits: 1230 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Es ist nicht einfach, Platten zu rezensieren, die, wenn man sie erstmalig hört, Erinnerungen an andere Bands wecken. Da werden dann schnell 'Referenzen' bemüht, Referenzen, die eine gewisse 'Messlatte' darstellen...
    So haben wir mit Skinny Molly straighten Southern Rock.
    Klar, Vergleiche drängen sich zunächst massenweise auf, hier waren es für mich spontan Molly Hatchet, Lynyrd Skynyrd und38 Special.
    Meist geht es mir so, dass mir sofort subjektive positive wie negative Aspekte auffallen, oder überhaupt Dinge, die die Musik für mich charakterisieren. ...
    von Veröffentlicht: 30.08.2011 21:45  Anzahl an Hits: 1275 
    1. Kategorien:
    2. Bluesrock
    Vorschau

    Es gibt Alben die interessieren kaum jemanden. Die liegen irgendwo in Bibliotheken und werden zufällig von Freaks in Sachen Rock und Blues entdeckt. Diese Freaks bekommen große Augen und krallen sich das gute Stück. Ab nach hause und in den Player gelegt. In zwei Wochen ist Rückgabe und da läuft es eben jeden Tag einmal. So ein CD Brenner kostet mit 2facher Geschwindigkeit ungefähr 500 DM und der Rohling im Sonderangebot 20 DM. OK, Cassette geht auch, aber das funktioniert mal wieder nicht. Pech gehabt und wieder ohne Sicherheitskopie zurück zur Bücherei. Wochen später wieder zur Bücherei, aber das gute Stück ist weg. Bei der Ausgabe nachgefragt: wurde in der ...