• Startseite RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 02.06.2011 22:46  Anzahl an Hits: 998 
    1. Kategorien:
    2. Rock,
    3. Hardrock
    Vorschau

    Gunsight fängt mit einem Feuerwerk an, Head In The Clouds, und setzt sich mit einem zur Hälfte akkustischen Blues fort. Werf Dich doch endlich selbst in den Fluss.... Ein herrlicher Song, total verschrobener Blues. Zuerst wurde er auch auf einem Sampler von mir gehört und er packte sofort zu. Die Meinungen gehen bei dem Song sehr stark auseinander, Schrott oder genial?

    Streicher und ganz ruhig geht es mit Angeline weiter. Der Song macht jeder Kuschelrock alle Ehren... Nein, eigentlich ist er viel zu gut für Kuschelrock. Die Leute
    ...
    von Veröffentlicht: 02.06.2011 20:51  Anzahl an Hits: 659 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Wenn man die Biographie der Band liest, dann ist das Aufregendste in ihrer Karriere die Tatsache, sie waren die Hausband des Playboy Club in Cannes und stimmten die Besucher der Filmfestspiele auf die dortige Premiere von „Woodstock“ ein.
    Titanic war eine Band aus Norwegen mit einem Engländer als Stimme. Sie waren keine weltbewegenden Erneuerer oder ganz großen Erfinder in der Rockgeschichte, aber sie lieferten soliden und gut hörbaren Rock ab. „Sea Wolf“ war ihr zweites Album und entstand 1972. Nach „Santa Fe“, von ihrem ersten Album, hatten sie
    ...
    von Veröffentlicht: 02.06.2011 20:44  Anzahl an Hits: 795 
    1. Kategorien:
    2. Rock,
    3. Punk
    The Clash

    Im Prinzip war ich ja noch immer damit beschäftigt die Vergangenheit aufzuarbeiten, andauernd tauchten neue Künstlernamen auf die es zu erforschen galt. Ich war schon damals ein Sonderling, nach meiner Glamrock-Phase begannen mich damals angesagte Acts schon bald zu langweilen, ich verstrickte mich immer mehr in die Sixties und frühen Seventies, ich forschte nach authentischem Brachialrock aber auch nach Prog und Folk und Blues und Beat. Dann aber explodierte 1976 in meinen Ohren einer Supernova gleich "Blitzkrieg Bop" und kurz darauf war ich stolzer Besitzer der ersten RAMONES-LP. Aha, ich war also
    ...
    von Veröffentlicht: 25.05.2011 17:33  Anzahl an Hits: 843 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Slade Live At The BBC

    Eigentlich ist das fast eine Sensation, dieses bislang auf Tonträger unveröffentlichte Live-Material einer der erfolgreichsten Bands der frühen Seventies, nun ja, zumindest in Europa sollte es schon bald mal en masse goldene Scheiben hageln. Fleissig wie die Bienen waren sie, Studiozeit war teuer und deshalb gingen SLADE immer gut vorbereitet ins Recording Studio, Outtakes oder sogenannte Arbeitsversionen existieren eigentlich nicht, nur schon deshalb ist diese feine Doppel-CD eine
    ...
    von Veröffentlicht: 24.05.2011 22:04  Anzahl an Hits: 782 
    1. Kategorien:
    2. Jazz
    Miles Davis - Jack Johnson

    Perfekte Platte? Jack Johnson von Miles Davis kommt sehr dicht dran. 90 von 100 Punkten würde ich hier vergeben.

    Auf Jack Johnson bin ich durchs Fernesehen gekommen. Der Film lief wohl aus Versehen 1971 im deutschen TV.
    Er handelt vom ersten schwarzen Weltmeister im Schwergewicht Jack Johnson. Ein packender Dokumentarfilm über den Aufstieg und Fall dieses Boxers. Was genau zu den Aufnahmen passte, war die Musik. Zu der Zeit war ich noch nicht der Jazzfan. Miles Davis sollte bei mir erst zwei oder drei Jahre später kommen. Kurze Zeit nach der TV-Sendung lief der Soundtrack im Radio. Der WDR brachte damals noch richtig gute Musik und spielte sogar eine ganze Platte ohne Pause durch.
    ...
    von Veröffentlicht: 22.05.2011 19:27  Anzahl an Hits: 684 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Der schwarze Berg ruft.
    Und ich pilgere natürlich wieder hin, setze mich in die gute alte Zeitmaschine, transferiere mich in die Vergangenheit, tauche beim Anhören dieser Musik in einen rauschhaften Gemütszustand ab.
    Die Kommune aus Vancouver rockt sich heavy, hippiesk, manchmal leicht doomig, aber immer unbeschwert und locker durch ihr neues Album und findet zwischendurch auch noch ruhige und entspannte Ecken und Winkel.
    Freidenker sind sie irgendwie, die ihr Ding gnadenlos durchziehen, sie schrammen ihre Raumkapsel unerbittlich gegen Airplanes und andere, artverwandte
    ...
    von Veröffentlicht: 20.05.2011 07:54  Anzahl an Hits: 800 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Die Mädels aus dem Tarrantino Film Kill Bill

    Wer kennt Kill Bill von Tarantino? Diejenigen die den Film gesehen haben werden eine Melodie nicht vergessen, nämlich die von Doo Woo. Doo Woo ist auf der Teenage Mojo Workout leider nicht drauf. Das schon mal vorab um nicht falsche Hoffnungen zu wecken.

    Die 5,6,7,8's waren fleißig, denn es ist bereits ihr drittes Album. Um die Musik zu mögen muss man ein Faible für Surf, Rockabilly, Rock ‚n’ Roll und kreischende Mädchenstimmen mit japanischem Akzent haben. Humor in musikalischer Richtung zu haben ist ganz klar von Vorteil. Wer all dies
    ...
    von Veröffentlicht: 20.05.2011 07:50  Anzahl an Hits: 571 
    1. Kategorien:
    2. Rock
    Vorschau

    Die erste Besetzung von Passport war: Klaus Doldinger, Olaf Kübler, Udo Lindenberg, Rafael Weber, Jimmy Jackson, Lothar Meid.
    Auf dem ersten Album von Passport ist Rafael Weber noch nicht zu hören, er gehörte später zur Liveformation.
    Passport gehörte zu den besten Bands des Jazzrock Anfang der 70er Jahre. Sie traten regelmäßig bei Festivals auf und wurden mit If, Colosseum und Nucleus verglichen. Die erste Platte verkaufte sich gut und die Promotiontour verlief großartig. Sigi Loch war ein sehr guter Produzent und Lippmann gab die Gelegenheit mit den oben genannten Bands aufzutreten. Am Anfang zwar nur als
    ...
    von Veröffentlicht: 17.05.2011 23:22  Anzahl an Hits: 2458 
    1. Kategorien:
    2. Ohne Schublade
    Klaus Renft Combo - (Debut;1973)

    Manchmal gibt es miese Platten.
    Manchmal gibt es gute Platten.
    Manchmal gibt es sehr gute Platten.
    Und manchmal gibt es Platten, denen sollte man Tempel bauen.

    Helm ab zum Gebet!

    Die folgenden Zeilen sind dem Debut der Klaus Renft Combo gewidmet.
    (Die 7 Samurai des Ostrock sind: Peter „Cäsar“ Gläser, Peter „Pjotr“ Kzschentz, Thomas „Monster“ Schoppe, Christian „Kuno“ Kunert, Jochen Hohl, Klaus Renft – das wären 6 und als Nummer 7 muss man den Liedermacher und Songtexter Gerulf Pannach dazurechnen.)

    Da war mal ein Elektriker in Leipzig, der von der Musik besessen war und Bass spielte.
    Alle seine Kollegen sind einhellig der Meinung: …
    ...
    von Veröffentlicht: 08.05.2011 18:55  Anzahl an Hits: 1346 
    1. Kategorien:
    2. Rock,
    3. Jazz,
    4. Americana,
    5. Ohne Schublade
    Riptyde – Sonic Undertow

    Der Keyboarder und Bassist Chris Hoard steckt hinter diesem, seinem Projekt.

    2004 auf Alternity Records erschienen,
    hören wir hier einen bunten Strauss gemischter Einflüsse, von Prog-Rock und Jazz-Rock mit 2 Titeln, auf denen auch gerapt wird.
    Dazu als Sahnehäubchen der umtriebige Allan Holdsworth, der hier den meisten Stücken mit seinem unverwechselbaren Sound einen Stempel aufdrückt, mitunter wird man den Eindruck nicht los, es handele sich um ein Soloprojekt des Gitarristen.
    Da es das jedoch nicht ist, mag das der Grund sein, dass er hier unglaublich „frei“ aufspielt und seiner Kreativität ein großer Spielraum zur Verfügung steht,
    ...