+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Long Distance Calling

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    833

    Standard Long Distance Calling

    Du magst Musik zum Träumen; Musik, bei der du dich treiben lassen
    kannst. Musik, die dich antreibt. Wenn nicht gar Musik als Droge.
    Und das gerne rein instrumental.

    Aber du magst gleichzeitig auch den harten Sound: Gitarren von
    glockenrein über bratzend bis kreischend, fettes Schlagzeug,
    packende und suggestive Rhythmen.

    Geht das beides zusammen? Gleichzeitig? Ja es geht!

    Aber ich spreche nicht von Prog-Metal, dessen "progressive" Seite
    deinen Intellekt fordert (oder dies zumindest vorgibt.)
    Ich spreche von... hmm... wie nennt man diesen Stil? Die Wikipedia
    nennt es "Post-Metal". Ich sag'mal: "Metal ohne Gekreische". Oder
    sozusagen "Rock ohne Rockismus".

    Die Band, die genau diese Musik spielt, kommt aus Deutschland,
    heißt

    Long Distance Calling

    und besteht aus:

    David Jordan (g)
    Jan Hoffmann (b)
    Reimut van Bonn (electronics and sounds)
    Janosch Rathmer (dr)
    Florian Füntmann (g)

    Für mich die Neuentdeckung des Jahres!

    "Long Distance Caling" hat bislang 3 Studio-Alben veröffentlicht:

    Satellite Byay (2007),
    Avoid The Light (2009)
    Long Distance Calling (2011)

    Anspieltips: Z.B. die beiden Tracks "Black Paper Planes" und "359°"
    aus dem Album "Avoid The Light". Beide auf YouTube zu finden:
    klick und klick.

    Homepage der Band: http://www.longdistancecalling.de/


    @remo4: falls du meinst, dass das besser in die Rubrik "Let's talk about" passt,
    dann bitte dorthin verschieben.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ldc07.jpg
Hits:	66
Größe:	22.4 KB
ID:	11017   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ldc09.jpg
Hits:	75
Größe:	15.9 KB
ID:	11018   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ldc11.jpg
Hits:	69
Größe:	21.5 KB
ID:	11019  

  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    5,494

    Standard AW: Long Distance Calling

    Das klingt verlockend, ich werde mich kümmern !

    Chapeau für das Bonmot des Jahres: "Rock ohne Rockismus"
    Suuuperkuuul !



    Demon und heavy ? Habe ich etwas verpasst ?
    music was my first love and it will be my last (John Miles)

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    833

    Standard AW: Long Distance Calling

    Die Band hat (offiziell am 1.3.2013) ein neues Album veröffentlicht,

    Long Distance Calling - The Flood Inside

    und in diesem Zusammenhang sind zwei Veränderungen zu erwähnen:
    Zum einen hat man sich von Reimut van Bonn getrennt; seine Arbeit
    übernehmen nun externe Elektronik-Künstler. Zum anderen - und das
    ist wohl die größte Überraschung - gibt's nun einen festen Sänger:
    Martin "Marsen" Fischer.

    Ein komplettes Gesangsalbum ist "The Flood Inside" nicht geworden
    (nur auf 4 von 9 Tracks wird gesungen), aber der Stil hat sich doch
    geändert: Die Stücke wirken auf mich nun abwechslungsreicher und
    farbiger, nicht mehr so statisch und voraussehbar wie das bisher
    ein wenig der Fall war. Und bei aller Wucht, die nach wie vor in der
    Musik steckt, ist die Band ihrem - für mich - angenehmen Sound treu
    geblieben: Der Gesang ist nie aufdringlich, und er steht sowieso
    auch nicht im Vordergrund. In einem Interview äußert sich die Band
    dazu wie folgt:
    Der Platte hört man ja definitiv an, dass wir immer noch als
    Instrumentalband schreiben und Gesang bei uns eher ein
    weiteres Instrument darstellt, das die Bandbreite erweitert.
    Als Gäste sind auf dem neuen Album zu hören: Hendrik Freischlader
    mit einem Gitarrensolo im Stück "Nucleus", sowie die Sänger Vincent
    Cavanagh und Petter Carlsen in "Welcome Change".

    Mein Fazit: Eine gute Band ist noch besser geworden!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ldc-tfi.jpg
Hits:	68
Größe:	19.3 KB
ID:	11498  

  4. #4
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    833

    Standard Long Distance Calling - TRIPS (2016)

    Sind es wirklich schon drei Jahre her, dass das letzte Album von Long Distance Calling erschienen ist? Oh je, die Zeit vergeht so schnell...

    TRIPS

    heißt das neue Album, dieses Jahr veröffentlicht, und mein erster Gedanke beim Hören von Track 1 »Getaway« war: Ein Ferngespäch aus der Vergangenheit! Das klingt definitiv nach den 80ern (oder gar den 70ern?), und kommt als Opener ganz grandios. *****

    Was das gesamte Album angeht, so bin ich aber etwas zwiespältig in meinem Urteil. Die Musik ist stilistisch rückwärtsgewandt, und auch wenn sie dabei melodiöser, süffiger, wenn nicht gar poppiger ist als auf den Vorgänger-Alben: Möchte ich das heute wirklich noch in Albumlänge hören? Immerhin »Momentum« und »Echo« sind noch ganz feine Tracks; mit dem allseits gelobten »Flux« mag ich mich aber (noch?) nicht anfreunden, das ist schon arg vordergründig effektvoll. Ok, vor 35 Jahren wäre es ein Knaller gewesen.

    Noch erwähnenswert: ein neuer Sänger (Petter Carlsen). Irgendwie erinnert mich sein Stil stellenweise an Klaus Meine...
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	long_distance_calling-trips.jpg
Hits:	32
Größe:	17.1 KB
ID:	12225  

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Clash - Live At The Shea Stadium - London Calling
    Von remo4 im Forum Angespielt...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 10:55
  2. Macy - Calling Out
    Von firebyrd im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 09:08
  3. Ahkmed - Distance
    Von firebyrd im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 09:11
  4. Long Hello
    Von roberto im Forum Was ist das für ein Song, wer ist der Interpret und wo kann ich das Teil beschaffen?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 23:44
  5. Calling Occupants Of Interplanetary Craft
    Von Sleeper im Forum Plagiate und Cover
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •