Boulder = Stan Bush, warum? 1979 veröffentlichte die Band "Boulder" (aus Boulder, Colorado) ihre erste und einzige LP gleichen Names: Boulder. Stan Bush (vocals, acoustic guitar) verließ der Band wegen Florida, und checkte in Boulder ein. 3 Jahre klimpfte und klampfe sich die Band rund um Colorado - und erhielt dann von Electra/Asylum Records eine Vertrag für eine LP. Dazu musste die Band nach L.A. reisen, was sie tat. Einmal dort angekommen blieben die Jungs um Stan Bush gleich dort - und trennten sich. Das Album "Boulder" verkaufte sich mehr schlecht als recht und Bush wandelte mit wenig Interesse an der Band zielgerichtet auf Solopfaden. Tatsächlich dürfte die LP "Boulder" nur bei Insidern im Regal stehen. Der vielleicht beste Song aus dem Album ist "Join Me In L.A." - wo bitte sonst?