Broken Home gründeten sich 1979. Mit dabei waren Dicken und Peter Crowther, beide frühere Mitglieder bei Mr. Big. Schon Ende 1979 wollte die Band auf Tour gehen, weshalb Dicken Crowther hurtig etwa ein Dutzend Songs schrieb. Anfang 1980 begann die Band mit der Arbeit am Album "Broken Home". Als Producer mit dabei: Robert John "Mutt" Lange, seinerzeit bereits mit den Boomtown Rats, AC/DC und Graham Parker erfolgreich. Das aus der Arbeit resultierende Album wurde im Juni 1980 veröffentlicht und verkaufte sich vor allem in Europa gut. Die Band hatte anschließend zahlreiche Live-Auftritte. Aber auch hier wie so oft: die Band trennte sich - nicht ganz - aber von einigen Mitgliedern. Das zweite Album von Broken Home "Life" (1981) wurde als Duo (Dicken und Peter Crowther) aufgenommen. Großer Resonanz aus dem ersten Album "Broken Home" erhielt der Song "Death Of Gog".