+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Marillion - F.E.A.R. (2016)

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    1,702

    Standard Marillion - F.E.A.R. (2016)

    Marillion mit Fish waren die Erben der Gabriel-Genesis.
    Marillion mit Hogarth am Mikrophon sind die Bewahrer des Erbes von Pink Floyd.
    Elegische, pathetische Klänge gemahnen an „shine on you crazy diamond“ oder an Camels schönes Spätwerk „Dust and dreams“; an geeigneten Stellen wird hie und da das eine oder andere Mal zwar ein Härteakkord eingestreut, als wollte gleich Bon Jovi losplärren „It's my life!“ - aber gemach, gemach: die Gefahr ist sofort wieder vorbei, die Gitarre macht den Gilmour, leider immer viel zu kurz, denn es gibt jede Menge Text zu deklamieren, ansatzweise auch zu singen … Mr. Hogarth grübelt sich fest an den Weltläufen.
    Ein Alte-Männer-Album eben. In genau meiner Kragenweite!

    Ich bin nach vielen Jahren mal wieder bei Marillion gelandet. Mein privates Fish-Revival vom dahinscheidenden Sommer wird wohl schuld sein.

    Marillion sind trotz Fish-Ausstieg eine gute Band geblieben. Fish ist trotz Marillionverlust immer noch einer der größten Rockpoeten, der gute Alben macht. Fish hat die mächtigeren Methaphern zu bieten. Marillion den mächtigeren Sound.
    Sein 2014er Werk „a feast of consequences“ (das finale Fressen) und dieses hier (fuck everyone and run) sind zwei Seiten einer Medaille, die hätte zusammenbleiben sollen.

    Die Botschaften haben es in sich.
    Hogarth thematisiert die Ausweglosigkeit des Flüchtlingsproblems.
    Und ich verstehe ihn so:

    Es ist verständlich, dass alle ins Eldorado wollen, wofür sie Europa halten. Wenn sie alle kämen, wäre es jedoch bald keins mehr. Die Welt verändert sich wieder einmal und somit einmal mehr nicht zum Guten.
    Ja, wir hätten Waffen, die Völkerwanderung zu stoppen; aber wir haben die Lehren aus der Geschichte gezogen, dass sich keine Entwicklung mit Gewalt verhindern lässt; also schmelzen wir die Gewehre ein und zwingen uns zum Willkommensgrinsen, denn es ist verständlich, dass sie kommen und wir (Alten) haben früher mal gelernt, dass alle Menschen Brüder sind….Chinesische Mauer, Eiserner Vorhang, Berliner Mauer ….verschwendete Zeit, vergeudete Kräfte…lasst uns alle Knarren schmelzen…sie nützen uns nichts…wir alle sind nun mal nur die Großenkel der Affen.

    Frag mich nicht weiter, ich bin einer von den Herumtreibern, die überall zu Recht kommen. Wir sind heute hier und morgen da und laden unseren Kram ab, bauen Bühnen auf, soundchecken uns durch unser Leben, das uns zwischen den Fingern zerbröselt, wie die Wolle eines abgetragenen Sweatshirts, und bereiten euch Dableibern die eine oder andere schöne Nacht. Da vereinigen wir uns, die Herumtreiber und die Dableiber, für 2 oder 3 Stunden Party. Morgen aber werdet ihr wieder eure Probleme haben und wir sind weiter gezogen – also erwartet von uns keine Lösungsvorschläge für eure Probleme; wir leben ein anderes Leben.

    Weißes Papier
    erscheint mir im Traum, ich habe keine Antworten auf so viele Fragen, kriege nichtmal eine feste Beziehung richtig hin, mein Konzeptblättchen bleibt weiß…

    Während die neuen Wirtschaftskönige uns Tag für Tag über den Tisch ziehen und sich davonmachen in ihre Paradiese; (sie ficken uns alle und fliehn); die glauben den Schlüssel zu haben für die verschlossenen Türen Alt-Russlands, um auch dort noch plündern zu können, wenn alles andere abgegrast ist.
    Sie schmieren die Regierungen, sie lenken die Medien, die uns unsere Katastrophenberichte liefern, auf die wir so scharf sind und die uns in Schach halten sollen: All die Narben am Himmel, die Tragödien! Sind die wirklich so passiert, wie über sie berichtet wird? Sind sie ÜBERHAUPT passiert? Was können wir glauben? Was müssen wir glauben? Inwieweit ist Abnablung möglich?

    Was fragst du mich? Ich war nun lange genug bei dir, ich seh’s wie du, aber ich ziehe weiter…in die Ära, die da kommen wird. So oder so.

    Starker Tobak. Eingebettet in Wohlklang, der aber hinter den Textmassen zur Staffage degradiert wird. Auch das ein gekonntes Stilmittel: All die unbewältigten Alltagsfragen drängen die reinen schönen Künste in den Hintergrund …

    We are the leavers.


    ELDORADO:
    Long-Shadowed sun
    The gold
    Demolisher lives
    F E A R
    The grandchildren of apes
    Living in F E A R

    THE LEAVERS:

    Wake up in music
    The remainers
    Vapour trails in the sky
    The jumble of days
    One tonight

    WHITE PAPER


    THE NEW KINGS:
    F... everyone and run
    Russia's locked doors
    A scary sky
    Why is nothing ever true

    TOMORROW’s NEW COUNTRY
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	marillion2016.jpg
Hits:	25
Größe:	13.5 KB
ID:	12265  
    das Sakramentale/schön - wer es hört und sieht/ doch Hunde und Schakale/ die haben auch ihr Lied
    das Krächzen der Raben/ist auch ein Stück/dumm sein und Arbeit haben - das ist das Glück. (Gottfried Benn)

  2. #2
    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: Marillion - F.E.A.R. (2016)

    Ich liebe diese Band!

  3. #3
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    1,702

    Standard AW: Marillion - F.E.A.R. (2016)

    Ich liebe diese Platte!

    Da ich Fish-Marillion-Anhänger war, hab ich vermutlich nach seinem Ausstieg so einiges verpasst.
    das Sakramentale/schön - wer es hört und sieht/ doch Hunde und Schakale/ die haben auch ihr Lied
    das Krächzen der Raben/ist auch ein Stück/dumm sein und Arbeit haben - das ist das Glück. (Gottfried Benn)

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. THE FEELING - Same (2016)
    Von Mellow im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2017, 15:18
  2. Einkaufszettel 2016
    Von Mellow im Forum News und Neuerscheinungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 11:23
  3. Was haltet ihr von Marillion
    Von roberto im Forum Let's talk about..
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 22:56
  4. Marillion Alben werden remastert
    Von remo4 im Forum News und Neuerscheinungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 15:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •