Raw To The Bone galt für mich als Tiefpunkt und ist es immer noch. Das Cover ist hässlich, suggeriert Metal und lieferte nur AOR. Billiger Hard Rock Mainstream Dreck, zugekleistert mit Synthesizern. Mein Gott, Andy, wie kann man so einen Schrott abliefern? - “Don't You Mess“ ist der einzig halbwegs geniessbare Titel ...


Ein absolut untypisches Album.