+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Electric Prunes

  1. #1
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,773

    Standard Electric Prunes

    Verfasst am: Mo Nov 21, 2005 7:40 pm von Firebyrd Titel: THE ELECTRIC PRUNES


    Eine der Kultbands der 60er....

    Fans der Gruppe werden diese immer anhand der ersten beiden Veröffentlichungen messen.
    Denn diese beiden LPs aus dem Jahr 1967. die erste, „I had too much to dream (last night)“(wie die gleichnamige Single) im April 1967 und das zweite, „Underground“, im August 1967 veröffentlicht, werden die Meilensteine sein, mit denen die Gruppe in die Musikgeschichte eingehen wird.

    Geprägt wurde die Band damals vornehmlich durch Dave Hassinger und dessen Studioarbeit und durch die Songs, die überwiegend vom Autorenteam Annette Tucker und Nancie Mantz geschrieben wurden. Dazu dieser unwiderstehliche Sound von Mark Tulin(bass, organ), James Lowe(vocals, autoharp, guitar), James „Weasel“ Spagnola(rhythm guitar), Ken Williams(lead guitar) und Preston Ritter(drums).
    Das war der typische 60’s Garagensound , aber mit dem kleinen Hauch Popappeal, das sie, was die Singles der Band betrifft, dem Markt etwas zugänglicher machte.
    Sie veröffentlichten damals an Singles:

    Ain’t it hard / Little Olive (1966)
    I had too much to dream (last night) / Luvin’ (1966)
    Get me to the world on time/Are you lovin’ me more(but enjoying it less) (1967)
    Dr. Do Good / Hideaway (1967)
    The great banana hoax / Wind – up toys (1967)
    A long day’s flight/The king is in his counting house (1967)
    Everybody knows you’re not in love/You never had It better (1968)

    Mit dem 3. Album kam die Enttäuschung für viele Fans und ein unglaubliches Album, „Mass in F minor“, eine Art Rockmesse mit Gesang in lateinischer Sprache, am bekanntesten wohl das Stück „Kyrie Eleison“. Sehr obskur, und es führte letztlich zum Auseinanderbrechen der Gruppe. So wurden Teile dieser Platte bereits mit Studiomusikern eingespielt.
    Die Wege der Bandmitglieder teilten sich und die nachfolgenden Produktionen führten nur noch den Namen „Electric Prunes“ als Markenzeichen.

    -Release of an oath – (11/1968)
    -Just good old Rock’n’Roll – (6/1969)

    Singles kamen noch wie folgt heraus:

    Hey, Mr. President/Flowing smoothly (1969)
    Violent rose/Sell (1969)
    Love grows/Finders, Keepers, Losers, Weepers (1969)

    Eine Livescheibe (Stockholm ’67) wurde nach langen Rechtsstreitigkeiten später nachgeschoben.
    Diverse Sampler stellten die Bandgeschichte recht gut dar, allen voran „Long Day’s Flight“, veröffentlicht 1989, als Tip!

    3 Bandmitglieder, Lowe/Tulin/Williams – reaktivierten die Band im Jahre 1999 und haben seitdem immerhin noch zweimal „zugeschlagen“, mit den CDs „Artifact“ (2001) und „California“ (2004)
    Leider habe ich davon noch nichts gehört. Die beiden Scheiben sind auch verdammt schwer zu erhalten. (für gute preisgünstige Tipps bin ich gern zu haben!!!!) Die Musik soll aber wieder sehr gut, in Anlehnung an den frühen Ruhm, sein.....


    Wolfgang

    Nach oben

  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    4,397

    Standard AW: The Electric Prunes

    die alben "release of an oath" und "just good old rock and roll" (beide von 1968) kommen demnächst auf collectors choice heraus.
    * support your local recorddealer *

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Pacific Gas & Electric
    Von remo4 im Forum Bands und Solisten in der Rockgeschichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 19:31
  2. Pacific Gas & Electric - Are Your Ready? (RZ)
    Von remo4 im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 18:12
  3. PGE - Pacific Gas & Electric
    Von remo4 im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 16:22
  4. Electric Prunes - Feedback
    Von badger im Forum Schallplatten und CDs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 18:43
  5. Pacific Gas and Electric
    Von Taigaluchs im Forum Was ist das für ein Song, wer ist der Interpret und wo kann ich das Teil beschaffen?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 20:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •