+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Nazareth

  1. #11
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    4,112

    Standard AW: Nazareth

    Auch Laufenfrank kann sich mal irren:
    Bei "Shanghai'd In Shanghai" geht es eigentlich eher ums harte (?) Leben einer Rockband die um die Welt tourt.

    "Mister we've got a gig in Arizona
    Second billing to the Rolling Stones"


    ...und dann wie aus heiterem Himmel der "Satisfaction"-Riff... höllisch... eine Aufnahme für den Rockolymp... genial...



    Nazareth haben im Spätsommer in den Powerplay-Studios (hier in der Nähe, am "Lake Of Greif") eine neue Scheibe eingespielt. Im Regionalblatt gabs ein Interview und die Jungs (...naja...) kamen da dermassen sympathisch rüber, dass ich mir sagte, in die Platte will ich 'reinhören. Meines Wissens ist die aber noch nicht erschienen...



    Durch zu häufiges Abspielen habe ich bestimmt auch 2 "Rampant" kaputt gemacht. Gut gibts heutzutage CDs...


  2. #12
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    1,781

    Standard AW: Nazareth

    Morning Dew hab ich von den Allmans und von Jeff Beck, das reicht. Geh mich wech mit Nazareth, ich fand die immer grausam. Die hab ich als Vorgruppe meines ersten Gallagher Konzertes gesehen und die waren soooo schlecht damals. Und wers auf der Bühne nicht bringt hat bei mir verkackt bis in die Steinzeit.
    Wir stellen die Normalität unverzüglich wieder her, sobald wir wissen was eigentlich normal ist.
    BeebleBlox - das Blog

  3. #13
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    0

    Standard AW: Nazareth

    Ich sag das mal ganz sachte, aber bei Morning Dew schlägt Nazareth die Allman Brothers. In meinem Kino. Ich mag die Allmans in echt, aber an die Version kommen sie nicht ran.

  4. #14
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    1,781

    Standard AW: Nazareth

    Ja ich muss zu meiner Schande gestehen das ich das auch so sehe, die Allman Version ist lau, auch wenn es mir weh tut das einzugestehen.
    Wir stellen die Normalität unverzüglich wieder her, sobald wir wissen was eigentlich normal ist.
    BeebleBlox - das Blog

  5. #15
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    1,677

    Standard AW: Nazareth

    Wenn damals - um 1975 herum - ihre Version von "Love Hurts" an Feten lief und das Licht gedämpft wurde.....das prägt.....

    Geändert von Sergius (19.11.2007 um 09:44 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    0

    Standard AW: Nazareth

    Nazareth mal wieder aus der Versenkung geholt. Über die Band kann ich nicht mal heute richtig klagen, obwohl es genug zu beklagen gäbe.

    Zum Beispiel, dass es Platten wie "Exercises" kaum mehr gibt. Die war 1972, weit vor den Hitalben wie Razamanaz oder Rampant, aber nicht schlechter.

    Bluesig zum Teil ("Cat's Eye, Apple Pie" wurde als B-Side von "Shanghai'd" recycelt), dann wieder Doobie Brothers/Westcoast verdächtig ("I Called Her Name"), schwer orchestriert ("I Will Not Be Led", 1692 (Glencoe Massacre)") und dann wieder poppig-folkig, dass es sich fast wie Lindisfarne anhört ("Fool About You", "Love Now You're Gone"). Warum das Album zum Teil geschmäht wurde, kann ich mir heute nicht erklären. Womöglich erwartete man nach dem Debüt etwas ähnliches und die Band probierte noch rum - aber schlecht finde ich es nicht. Die Rolle der Folkies passte auch gut zu ihnen, finde ich heute. Auch wenn's nicht so homogen klingt, es passt für mich, es geht fast immer gleich in's Ohr. Eine fast verlorenen Perle.



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Exercises.jpg
Hits:	52
Größe:	12.2 KB
ID:	9175

  7. #17
    redbumper Besucher

    Standard AW: Nazareth

    Hai

    Es gibt sicher 'ne Menge über Nazareth zu schreiben,
    doch das erste was mir einfällt sind die gnadenlos ungesund
    geschwollenen Adern am Hals
    und auf der Stirn von Schreihals Dan McCafferty als
    ich ihn live gesehen habe und er "Telegram" ge"schrien" hat.
    Gesungen wäre gänzlich falsch.
    Rein aus sportlichen Aspekten muss ich sagen: Große Klasse.
    Die spielen das jeden Abend und er überlebt es immer.
    Es wird sicher das ein oder andere Gefäß gelitten haben,
    aber noch kräht er.
    Doll.
    Wir sitzen zusammen, beim Skat, nach der Probe, ganz egal,
    und einer legt "Telegram" auf, wir sehen uns an und könnten uns einnässen
    vor Lachen.

    Ansonsten haben sie für meinen Geschmack einige veritable
    Rocker unters Volk gebracht, glücklicherweise fast alle
    auf der Razamanaz versammelt.

    Und sie haben den Solo Kram gelassen.
    Gut so.
    Ich denke wohlweislich,
    aber das hat andere ja auch nicht geschreckt.

    Ich gehe jetzt nochmal "Telegram" hören.

    Viele Grüße

  8. #18
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    1,698

    Standard AW: Nazareth

    "Love hurts" prägt? Sischer datt.
    "My white bycycle" und "this flight tonight" aber ooch.
    Und "Howlääää Rouler!!!!" erst!

    "Morning dew" muss ebenfalls sein.

    Und "Where are you now" erst!

    Es gibt schon ne Menge gutes aus dem Hause Nazareth.

    Also das Debut, die "Greatest Hits" und aller guten Dinge 3 die "Snakes&Ladders" müssen schon sein.

  9. #19
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,773

    Standard AW: Nazareth

    Großeinkauf und Hörlektüre für die nächsten Tage:

    Rampant
    Malice In Wonderland
    Expect No Mercy
    Razmanaz
    Sanz
    Hair Of The Dog
    Exercises

    Inklusive etlichen Bonussen traf heute bei mir ein. Vielleicht werde ich zum Fan, mal sehen

  10. #20
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    4,112

    Standard AW: Nazareth

    Tipp:
    Ich würde mit RAZAMANAZ anfangen...


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •