+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Open Mind - same

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    532

    Standard Open Mind - same

    Open Minds "Magic Potion" ist ja ohne Zweifel ein Psych-Knaller ersten Ranges. Den Titel und die B-Seite "Cast a Spell" hab ich auch schon auf 'nem Sampler. Nun trage ich mich schon eine Weile mit dem Gedanken mir endlich mal die komplette Scheibe (Auf der "Magic potion" eigentlich gar nicht enthatlen war, ich weiß) der Band auf CD zuzulegen.

    Daher mein Frage:
    Hat jemand eine Ausgabe dieser CD und kann mir was dazu schreiben, nämlich

    Hält die selbstbetitelte Scheibe überhaupt die Erwartungen, die "Magic Potion" weckt?`

    Es gibt wohl zur Zeit 2 Pressungen, eine von Sunbeam Records mit 4 Bonustracks und wohl eine (deutsche?) NoName-Pressung (eventuell TRC?) mit insgesamt 14 Titeln. Wie ist die Qualität der Überspielung, gibt es was Gescheites zu Lesen im Booklet?

    Danke im Voraus für hilfreiche Hinweise.

  2. #2
    Tango Whiskyman Besucher

    Standard AW: Open Mind - same

    Trifft sich gut, denn das sollte eine meiner nächsten Anschaffungen sein. Hab bisher auch die von dir erwänten Nummern gehört, und die haben mich ziemlich beeindruckt. Ich werd mir die Sunbeam-Ausgabe zulegen, ich wüsste nicht was dagegen spricht. Ich hab bisher nur eine CD von dem Label, und da ist ein dickes Booklet dabei mit vielen Infos und Fotos, wird bei den Open Mind wohl nicht anders sein.



    Der Sergius hat, wenn ich nicht irre, die CD vor kurzem geschossen, aber gefallen hat sie ihm weniger...

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    532

    Standard AW: Open Mind - same

    Dagegen spricht einfach, dass die andere Ausgabe deutlich günstiger zu haben ist ;-) Aber ich hab bisher auch noch nicht intensiv gesucht.
    Geändert von remo4 (10.02.2008 um 15:18 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    1,677

    Standard AW: Open Mind - same

    Zitat Zitat von Musikdiktator Beitrag anzeigen

    Hat jemand eine Ausgabe dieser CD und kann mir was dazu schreiben, nämlich

    Hält die selbstbetitelte Scheibe überhaupt die Erwartungen, die "Magic Potion" weckt?`
    In der Tat liess auch ich mich von "Magic Potion/Cast A Spell", die ich vom "British Psychedelic Trip" - Sampler kannte, dazu verleiten, die Scheibe zu bestellen. Vergiss es, Diktator.

    Ein unbeholfen knüppelnder Drummer, ein meist überforderdeter Sänger, der Gitarrist müht sich die Tonleiter rauf und runter, erschreckend fantasielose Kompositionen, lächerliche Breaks, die einem manchmal fast schmerzen - sowas gefällt vielleicht Tango, einfach weils irgendwann zwischen 1966 und 1973 von ein paar völlig untalentierten Rauschebärten auf Vinyl verschwendet wurde.

    Ein weiterer Beleg dafür, dass auch (im Original) hochgehandelte Kult-Raritäten nicht selten völliger Schrott sind - zumal ja gerade der Open Mind- Zufallstreffer "Magic Potion" auf der Original-LP gar nicht drauf war sondern lediglich als Single erschien und hier als Bonustrack enthalten ist.

    "Magic Potion" reicht völlig. Kauf Dir lieber noch ne ABBA....

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    532

    Standard AW: Open Mind - same

    Danke für den Tipp (welche Pressung hast du?), aber ich hab sowohl die Abba-Box (Complete Studio Recordings), als auch die Live-Lp, darum gibt's da nix mehr zu holen.

    Aber ich werde wohl nur bei wirklich günstiger Gelegenheit dranspringen, zumal ich ja im Moment ne Menge neue Sachen durchzuhören habe...
    Geändert von remo4 (10.02.2008 um 15:20 Uhr)

  6. #6
    Tango Whiskyman Besucher

    Standard AW: Open Mind - same

    Tja, man darf sich nunmal nicht zu sehr von manchen Meinungen leiten lassen; der Sergius findet die Mighty Baby seien auch Müll, und die werden wiederum von vielen Psych-Kennern als Top-Band genannt. Da soll sich einer noch auskennen bei all den verschiedenen Meinungen.


    Man muss einfach selbst reinhören, dann weiss man besser, ob´s für einen Müll ist oder nicht. Manches was der Sergius mag ist für mich wiederum Müll, und so schliesst sich wieder der Kreis...

  7. #7
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    1,677

    Standard AW: Open Mind - same

    Ich habe die Sunbeam. Als Bonus-Tracks neben der "Magic Potion" Single auch noch zwei Nummern der Band unter dem Namen "The Drag Set", wohl die Vorläuferband von The Open Mind. Die sind auch relativ gut, heben sich wohltuend vom restlichen Gebolze ab. "Day and Night" erinnert ein wenig an The Creation.

  8. #8
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    1,677

    Standard AW: Open Mind - same

    Zitat Zitat von Tango Whiskyman Beitrag anzeigen
    Manches was der Sergius mag ist für mich wiederum Müll
    Woher willst Du das wissen? Du hörst ja keine Musik nach 1973.....

  9. #9
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    532

    Standard AW: Open Mind - same

    Zitat Zitat von Tango Whiskyman Beitrag anzeigen
    Tja, man darf sich nunmal nicht zu sehr von manchen Meinungen leiten lassen; der Sergius findet die Mighty Baby seien auch Müll, und die werden wiederum von vielen Psych-Kennern als Top-Band genannt. Da soll sich einer noch auskennen bei all den verschiedenen Meinungen.


    Man muss einfach selbst reinhören, dann weiss man besser, ob´s für einen Müll ist oder nicht. Manches was der Sergius mag ist für mich wiederum Müll, und so schliesst sich wieder der Kreis...
    Nun ja, die meisten selbsternanten Psych-Kenner sind irgendwelche Typen mit Minderwertigkeitskomplexen, die sie durch besonders esoterischen Musikgeschmack ausgleichen wollen. Typen wie ich halt! Reinhören ist bei so Sachen halt nicht immer so einfach zu organisieren. Bei MySpace gibt's natürlich zunächst einmal die bekannten 2 Titel, dazu noch "Day & Night" und einen weiteren ganz netten.

    Nun ja, ich werde es zunächst mal in Ruhe weiter beobachten und nichts überstürzen.
    Geändert von Musikdiktator (04.09.2007 um 00:28 Uhr)

  10. #10
    Tango Whiskyman Besucher

    Standard AW: Open Mind - same

    Richtig, bei myspace gibts nur einen der Albumsongs zu hören (das könnte natürlich zu der Vermutung veranlassen, dass die Scheibe nicht grade der Hammer ist, sondern lediglich die Single-Songs), werd mich mal bei "meinen" Experten erkundigen.

    Ansonsten hätte ich, wenn ich immer auf die Meinungen von Herrn Särgius-Rationalius gehört hätte, einige geile Scheiben in meiner Sammlung weniger...



    Wer weiss, vielleicht stosse ich ja irgendwann in ferner Zukunft mal auf eine Scheibe, die ich genauso als Müll bezeichnen werde wie er, bis jetzt ist das aber noch nie passiert. Doch, Moment, die Jane III hab ich hier stehen - doch auch das ist kein Müll für mich, sondern einfach nur langweilig.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •