+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: Gruga Halle Essen, Internationales Essener Pop & Blues Festival 1969 und 1970

  1. #1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 9 Mal Danke in 3 Beiträgen

    Standard Gruga Halle Essen, Internationales Essener Pop & Blues Festival 1969 und 1970

    Es wird Zeit, dass mal jemand die Gruga Halle in Essen an dieser Stelle ins Spiel bringt. Als späterer Austragungsort diverser Rockpaläste wird die Gruga ja wohl an anderer Stelle genügend gewürdigt.
    Mein Anliegen: die Pop & Blues-Festivals 1968 bis 1970. Ich war da im Jahre 1969 und kann mich noch zielmlich genau erinnern, wer da so alles gespielt hat. Aber ich will euch die Freude nicht verderben. Zählt doch mal auf, vielleicht kriegen wir ja alle Bands zusammen. Wäre doch mal nicht schlecht.

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,861
    Danke
    1,096
    Erhielt 550 Mal Danke in 405 Beiträgen
    Blog-Einträge
    12

    Standard AW: Guga Halle Essen

    !969 und 1970 war ich auch dabei, wir hätten uns also sehen müssen. Wo warst Du? Auf den Rängen oder unten?

    1968 nannte sich das übrigens noch die Essener Songtage.

    1969 war Alexis Korner der Ansager, Cuby & The Blizzards, Keef Hartley, Deep Purple, Taj Mahal, Moody Blues (da waren sie, aber sie verschwanden ohne einen Ton von sich gegeben zu haben. Warum wohl?) Amon Düül, Guru Guru, Edgar Broughton, Hardin & York und jetzt Du.

  3. #3
    Tango Whiskyman Besucher

    Standard AW: Guga Halle Essen

    @ remo

    Wie waren Guru Guru und die Düüls denn drauf, falls du dich erinnern kannst?

  4. #4
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,861
    Danke
    1,096
    Erhielt 550 Mal Danke in 405 Beiträgen
    Blog-Einträge
    12

    Standard AW: Guga Halle Essen

    Amon Düül? Nicht gut.

  5. #5
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 9 Mal Danke in 3 Beiträgen

    Standard AW: Gruga Halle Essen

    ............. und jetzt ich. Genau, hab ich mir gedacht, dass nicht mehr so viele leben, die einen Beitrag schreiben könnten.
    Also ich erinnere mich (teilweise nur düster) an:
    Amon Düül II (war wirklich übel)
    Fleetwood Mac (mit Peter Green, war geil)
    Free
    Hardin & York
    Keef Hartley Band
    Alexis Korner
    Pretty Things
    Spooky Tooth (sehr sehr gut)
    Taste (Rory Gallagher in Bestform, spielte jeden Abend, glaube ich)
    Yes (als erste Band am Freitagnachmittag, ich war begeistert)
    Aynsley Dunbar Retaliation (die waren erstaunlich gut, spielten auch jeden Tag)
    Champion Jack Dupree
    Steamhammer (die waren damals sowieso auf jedem Festival die Abräumer, mit dem wunderbaren Gitarristen Martin Pugh)
    Deep Purple
    Cuby's Blues Band
    Ekseption
    Livin' Blues (um das Holländertrio komplett zu machen)
    Pink Floyd (natürlich der wichtigste Auftritt bei diesem Festival)
    Tangerine Dream (glaube ich oder doch nicht?)
    The Nice (oder waren's schon Emerson Lake & Palmer??)
    Xhol Caravan (entsetzlich)
    Diese Drei standen noch auf dem Plakat: Hard Meat, Muddy Waters, East of Eden; haben aber, glaube ich, nicht gespielt. Wer weiß mehr?

    Jedenfalls war es für mich ein geniales Erlebnis. Wir sind immer zwischen beiden Bühnen hin- und hergetigert und haben versucht, möglichst dicht an der Bühne zu sein. Zum Ausruhen haben wir dann auch manchmal auf den Rängen Platz genommen.
    Wir kamen ja aus Niedersachsen und wohnten an dem Wochenende bei meiner Tante in Bottrop. Spät nachts mussten wir dann über den Ruhrschnellweg nach Bottrop trampen. Hat aber immer gut geklappt. Erstaunlicherweise.
    Habe ich Bands vergessen? Die Geschichte mit den Moody Blues kannte ich nicht. War das wirklich 1969?
    Und an Taj Mahal kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Den fand ich damals aber schon toll, hätte ihn gern gesehen. Deshalb kann ich nicht glauben, dass er da war.

  6. The Following 2 Users Say Thank You to Dr. Music For This Useful Post:

    biorockessen (24.06.2010), puky04 (22.01.2011)

  7. #6
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,861
    Danke
    1,096
    Erhielt 550 Mal Danke in 405 Beiträgen
    Blog-Einträge
    12

    Standard AW: Gruga Halle Essen

    Ich war am Samstag da, jeweils 1969 und 1970. Taj Mahal, Keef Hartley und Hardin York waren 69 und 70 dabei.
    Das mit den Moody Blues wae 1969. Sie hatten eine elend lange Umbaupause und schließlich kam die Nachricht, das Mellotron hat den Geist aufgegeben und es konnte kein Ersatzteil aufgetrieben werden. Wenn mich nicht alles täuscht, spielten Amon Düül während des Umaus auf der kleinen Bühne. Ist verdampt lang her...

    Free, Fleetwood Mac, Spooky Tooth und noch einige andere haben entweder am Freitag oder am Sonntag gespielt, da fehlte mir aber das Geld für den Eintritt.

    Es waren die Nice.

  8. #7
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,861
    Danke
    1,096
    Erhielt 550 Mal Danke in 405 Beiträgen
    Blog-Einträge
    12

    Standard AW: Gruga Halle Essen

    Ganz vergessen, die Eintrittskarte:



    und das Plakat:


  9. #8
    Unregistriert Besucher

    Gut gemacht! AW: Gruga Halle Essen, Internationales Pop & Blues Festival 1969 und 1970

    suche noch ein plakat aus dieser zeit....habe die essener songtage als plakate...könnte mir vorstellen auch zu tauschen...greetings hendrix

  10. #9
    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    4,861
    Danke
    1,096
    Erhielt 550 Mal Danke in 405 Beiträgen
    Blog-Einträge
    12

    Standard AW: Gruga Halle Essen, Internationales Pop & Blues Festival 1969 und 1970

    Kannst Du ein Photo oder Scan von den Essner Songtagen machen? Würde es sehr gern ins Forum stellen, wenn ich darf. Oder schreib doch bitte mal auf wer alles dabei war.

  11. #10
    Unregistriert Besucher

    Standard AW: Gruga Halle Essen, Internationales Pop & Blues Festival 1969 und 1970

    Schau mal bei http://www.mahnert-online.de/est68.html rein. Guter Scan vom Programm ist hier: http://afka.net/Books/iest.htm.

    Ich bin gerade dabei, einen Wikipedia Artikel über die Essener Songtage 1968 zu schreiben (Materialsammlung: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutze...dnarek/SandBox) - wird aber wohl noch ein Weilchen dauern, bis der Artikel fertig ist.

    Alles Gute, Michael Bednarek.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 17:06
  2. RCA (Canada)
    Von derdude im Forum Label - Vertigo, Kama Sutra, Harvest
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 22:27
  3. Liberty
    Von derdude im Forum Label - Vertigo, Kama Sutra, Harvest
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 17:29
  4. DERAM - oder was erschien bei diesem label
    Von derdude im Forum Label - Vertigo, Kama Sutra, Harvest
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 06:24
  5. Earl Hooker (BZ)
    Von firebyrd im Forum Die Jazz und Blues Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 14:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •