Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel

 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

 

 

 

Genre: Blues

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Groundhogs und die John Dummer Blues Band

B.D.D. von der Blues Obituary war auf einem dieser unzähligen Sampler zu finden die Ende der 60er und Anfang der 70er auf den Markt kamen. Hier gab es meine erste Begegnung mit den Groundhogs des Tony T.S. McPhee. Auf dem Sampler gab es noch einen Song von Tony McPhee Solo und einen von Joe Ann Kelly. Beide wiederum waren Mitglieder der John Dummer Blues Band, die auch auf dem Sampler zu finden war.

Die Groundhogs begannen als Begleitband von John Lee Hooker. Sie nannten sich nach einem Song von John Lee Hooker.
„John Lee Hooker With The Groundhogs“ war das erste Album der „John Lee’s Groundhogs“.

Die John Lee’s Groundhogs der Jahre 1963 bis 1965 waren:

Tony (T.S.) McPhee: voc.; guit.
Peter Cruickshank: bass
John Cruickshank voc.; harp
Dave Boorman: drums
Bob Hall: keyb.
 

Groundhogs und John Lee Hooker

1966 war mit den ersten Groundhogs Schluss. Tony McPhee löste sie auf und spielte bei diversen Bands, unter anderen bei der bereits erwähnten John Dummer Blues Band.
1968 gab es die Groundhogs wieder, diesmal mit Ken Pustelnik anstelle von Dave Boorman und Steve Rye für John Cruickshank. Bob Hall war auch nicht mehr dabei, er spielte inzwischen bei Savoy Brown.
Wer Groundhogs sagt, meint damit die Band des Tony McPhee. Es ist ähnlich wie Savoy Brown und Kim Simmonds oder Stan Webb und Chicken Shack.
In der neuen Besetzung wurde John Lee Hooker auf seiner 1968er Tour durch Groß Britannien von den Groundhogs begleitet. Ein Album wurde aufgenommen, Scratching The Surface. Dann ging Rye. Das dritte Album war eben das genannte Blues Obituary.

Groundhogs und das Militär

Die Groundhogs waren inzwischen das Trio: McPhee, Ken Pustelnik und Peter Cruickshank. Was die Groundhogs von anderen Bluesbands der Endsechziger unterschied, war der eigenwillige Gitarrenstil von Tony McPhee. Es war nicht die normale Bluesgitarre nach Schema B.B.King oder Freddy King. Er entwickelte einen eigenen Stil der um einiges rauer war, zum Teil verzerrt und oft auch schrill. Der zweite Unterschied lag an der politischen Einstellung. Hier wurde vor allem der Militarismus energisch angegriffen. Danke Jesus für die Atombombe spricht ein klares Wort. Soldier oder Rich Man Poor Man sind ähnliche Beispiele. Man sollte sich nicht nur die Musik anhören, sondern auch einmal den Texten zuhören oder versuchen sie zu lesen.
Nach dem vierten Album in dieser Besetzung „Who Will Save The World“ kam der Drummer Clive Brooks für Pustelnik. Clve Brooks war vorher bei der nicht unbekannten Band Eggs.

Groundhogs und UA Liberty

Unter Vertrag standen die Groundhogs bei United Artist / Liberty. Irgendwie schien das Interesse nicht sehr groß zu sein die Groundhogs zu fördern. Die Alben wurden auf unterschiedlichen Ablegern der Plattenfirma herausgebracht. Die Mischung aus Rock und dem ungewöhnlichen Blues des Tony McPhee half den Groundhogs auch nicht, um in weiten Kreisen populär zu werden.
Störend in dieser Hinsicht waren auch die anderen Aktivitäten von Tony McPhee. Durch sein Soloalbum Two Sides Of T.S. McPhee, die Produktion eines Albums von Big Joe Williams und die Zusammenarbeit mit der Folksängerin Jo Ann Kelly verzettelte sich McPhee. Keines der Projekte kam zu größerem Erfolg. Die Groundhogs gab es zwei Jahre nicht mehr.
1976 folgte ein neuer Versuch mit neuen Mitspielern:

Tony McPhee
Mick Cook: drums
Martin Kent: bass
Dave Wellbeloved: guit.

Groundhogs und Tony McPhee

Crusscut Saw und Black Diamond wurden in dieser Besatzung eingespielt. Der Erfolg blieb aus und Tony McPhee versuchte es mit diversen Soloprojekten. Die Groundhogs kamen erst 1984 mit Razors Edge für kurze Zeit wieder. Die Geschichte wird dann für mich zu unübersichtlich. Zahlreiche Alben, Solo oder mit den Groundhogs, Tribute Alben für John Lee Hooker oder Muddy Waters, dann wurden alte Aufnahmen neu auf den Markt gebracht. Wenn jemand mir helfen kann hier durchzublicken, gerne!

Meines Wissens nach ist Tony McPhee noch aktiv und nennt seine Band manchmal auch die Groundhogs.

Seine besten Alben entstanden, die Alben die mir bekannt sind, bis 1974. Was später kam ist immer noch erstklassiger Bluesrock, aber die Bues Obituary, Thank Christ For The Bomb oder Split sind Meilensteine in der Blues-Rockgeschichte.
 

 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Groundhogs Discography

 

 
Scratching the Surface 1968

Rocking chair; Early in the morning; Waking blues; Marrie men; No more doggin'; Man trouble; Come back baby; You don't love me; Still a fool

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Blues Obituary 1969

B.D.D.; Daze of the Weak; Times; Mistreated; Express Man; Natchez Burning; Light Was the Day

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Thank Christ For The Bomb 1970

Strange Town, Darkness Is No Friend, Soldier, Thank Christ For The Bomb, Ship On The Ocean, Garden, Status People, Rich Man, Poor Man,  Eccentric Man, Garden (Radio 1 Session), Eccentric Man (Radio 1 Session), Soldier (Live)

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Split 1971

Split (Part 1 bis 4); Cherry Red, A Year In The Life, Junkman, Groundhog, Split (Part 1 bis 4) (Live); Cherry Red (Live)

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Live At Leeds 1971

Cherry Red; Garden; Split, Pt. 1; Groundhog Blues; Eccentric Man
 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs
   

Who Will Save the World? The Mighty Groundhogs 1972

Earth is not room enough; Wages of peace; Body in mind; Music is the food of thought; Bog roll blues; Death of the sun; Amazing Grace; The grey maze

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Hogwash 1972

I Love Miss Ogyny; You Had a Lesson; Ringmaster; 3744 James Road; Sad Is the Hunter; S'one Song; Earth Shanty; Mr Hooker, Sir John; Rolling and Tumbling; Death Letter; Me and the Devil Blues; No More Doggin'

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Solid 1974

Light my light; Free from all alarm; Sins of the father; Sad go round; Corn cob; Plea sing, plea song; Snow storm; Joker's grave; Over blue;

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

BBC Radio One Live In Concert 1974

Split Part 1; Cherry Red; Split Part 2; Groundhog Blues; Still A Fool; Ship On The Ocean; Free From All Alarm; Dog Me Bitch; Light My Light; Sins Of The Father
 

 

Crosscut Saw 1975 und Black Diamond 1976

Crosscut Saw; Promiscuity; Boogie Withus; Fulfilment; Live A Little Lady; Three Way Split; Mean Mistreater; Eleventh Hour; Body Talk; Fantasy Partner; Live Right; Country Blues; Your Love Keeps Me Alive; Friendzy Listen; Pastoral Future; Black Diamond

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs
Siehe unter Crosscut Saw und Black Damond

 Firebyrd, danke für das Cover :-)

Griundhogs diamond



US Tour 1972

Mistreated; Split Part One; Cherry Red; Groundhog; Still A Fool

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Live UK Tour '76

Boogie With Us; Promiscuity; Corn Cob; Eleventh Hour; Crosscut Saw; Fulfilment; Light My Light; Split; Cherry Red

 

 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Billy Boy Arnold & The Groundhogs - Checkin´ It Out - The 1977 London Sessions

Dirty Mother Fuyer; Don´t Stay Out All Night; 1-2-99; Riding The El; Just Got To know; Christmas Time; I Wish You Would; Ah´w Baby; Sweet Miss Bea; Blue And Lonesome; Eldorado Cadillac; Mary Bernice; It´s Great To Be Rich; Just A Dream; Catfish

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Hoggin the Stage 1984

Cherry Red; Garden; Split, Pt. 1; Groundhog Bluesn; Eccentric Man; Split, Pt. 2; Mistreated; Still a Fool; Boogie With Us; Your Love Keeps Me Alive

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Razors Edge

Razors Edge; I Confess; Born To Be With You; One More Chance; The Protector; Superseded; Moving Fast Standing Still; I Want You To Love Me

 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs


Hogs On The Road - Live In Germany 1987

Express Man; Strange Town; Eccentric Man; 3744 James Road; I Want You To Love Me; Split IV; Soldier; Back Against The Wall; Garden; Split I; Waiting In Shadows; Light My Light; Me And The Devil; Mistreated; Groundhogs Blues; Split II; Cherry Red

 

Cover fehlt

Back Against The Wall

Back Against the Wall; No to Submission; Blue Boar Blues; Waiting in the Shadows; Ain`T No Slaver; Stick on Your Guns; In the Meantime; 54146


 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Back Against the Wall

alternatives Cover

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Groundhog Night

Shake for Me; No More Doggin'; Eccentric Man; 3744 James Road; I Want You to Love Me; Garden; Split, Pt. 1; Split, Pt. 2; Still a Fool; I Love You Miss Ogyny; Thank Christ for the Bomb; Soldier; Mistreated; Me and the Devil Blues; Cherry Red; Groundhog Blues; Been There, Done That;  Down in the Bottom

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Hooker & the Hogs

Mai Lee; I'm Losing You; Little Girl Go Back to School; Little Dreamer; Don't Be Messin' with My Bread; Bad Luck and Trouble; Waterfront; No One Pleases Me but You; It's Rainin' Here; It's a Crazy Mixed up World; Seven Days and Seven Nights; Wandering Blues; Goin' Mad Blues; Black Man Blues; Helpless Blues

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs
 

Muddy Waters Songbook

Stuff You Gotta Watch; She's Alright; I Got A Rich Man's Woman; Can't Call Her Sugar; Forty Days And Forty Nights; Mean Ole Frisco; I'm Ready; Young Fashioned Ways; Hoochie Coochie Man; I Feel So Good; Mean Red Spider; Tiger In Your Tank; Mannish Boy; Got My Mojo Workin'; Country Blues
 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

Hogs in Wolf'S Clothing

Smokestack lightnin'; Baby, how long; Commit a crime; Forty four; No place to go; Ain't superstitious; Evil; So glad; My life; Sittin' on top of the world; Shake for me; Wang dang doodle; How many more years; Nature; Down in the bottom

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs

BBC Live in Concert [Live]
 

Eccentric Man; Garden; Cherry Red; Split; You Had A Lesson; 3744 James Road; Sad Is The Hunter; Split1; Split2; Ship On The Ocean; Soldier


 

Tony (T.S.) McPhee und die Groundhogs