Tourdaren des Rockzirkus

Home
Lexikon
Top 100
Forum
Links
Impressum

Blueszirkus
 

 

 

copyright © 2003-2013  G.Eichel


 

May Blitz, das Power Trio um Jamie Black

Genre:

Rock

Mitspieler:

Jamie Black (guit., voc.)
Tony Newman (vibes, drums)
Keith Baker (drums)
Terry Poole (bass)
Reid Hudson (bass)
 

May Blitz

May Blitz und Bakerloo

Gegründet 1969 von den Bakerloo Mitspielern Poole und Baker sowie Black und Newman von der Sounds Incorporated und der Jeff Beck Group.
Bereits vor den ersten Aufnahmen verließen Poole und Baker May Blitz.
Der Bassist Reid Hudson vervollständigte das nun entstandene Trio.
Legendär waren die Bühnenauftritte von May Blitz.
Die zwei Alben "May Blitz" und "The 2nd Of May" blieben Geheimtipps.
Beide Platten erschienen auf CD im Doppelpack. Die erste Scheibe zählt in Korea zu den besten 100 Rockalben der Geschichte.

May Blitz und Graham Bond

Tony Newman tauchte nach der May Blitz Zeit noch bei diversen Bands oder Plattenaufnahmen auf:

Three Man Army, Boxer (u.a. mit Tim Bogart), Allen Clarke, Whitesnake, Joan Armatrading, Long John Baldry, Marc Bolan und T-Rex, David Bowie, Kevin Ayers, Chris Spedding, Lee Clayton, Crystal Gayle und und und...
Jamie Baker hörte man später bei Uriah Heep, Poole bei Colin Blunstone und Graham Bond.
Von den restlichen Bandmitgliedern konnte ich leider nichts mehr finden, vielleicht kann jemand helfen?

 

May Blitz

May Blitz - Discography

 

May Blitz - 1970

Smoking the day away; I don't know; Dreaming; Squeet; Tomorrow may come; Fire queen; Virgin waters

Eine ausführliche Besprechung gibt es hier: May Blitz - Same
 

May Blitz - The 2nd of May - 1971

For mad men only; Snakes and ladders; The 25th of December 1969; In part; 8 mad grim nits; High beech; Honey coloured time; Just thinking
 

Eine ausführliche Besprechung gibt es hier: May Blitz - 2nd Of May

2nd Of May Blitz