Natural Blues: I Can´t Breathe – Stop Racism!

Brandaktuelle Themen zentral im Fokus des Deutschen Blues-Rock

Nicht nur im alternativen Bereich der modernen Rock-Musik gibt es mit den anonymen und aktuell medienstark in den Fokus gerückten Briten Sault kritische Töne auch zu den derzeitigen Vorkommnissen bei der führenden Weltmacht jenseits des weiten Atlantik. Und wie nicht anders zu erwarten, reißen die unfassbaren Nachrichten aus dem Washington Kapitol, Weißen Haus, Oval Office, Pentagon und anderen US-Örtlichkeiten beziehungsweise von hochrangigen Protagonisten nicht ab. Ich möchte hierauf im Rockzirkus nicht im Einzelnen eingehen, jeder sollte es mitbekommen haben und sich seine eigene Meinung bilden. Die hat sich Norbert Egger mit seinen Natur Bluesern schon Anfang 2019 gebildet und seine Meinung in kritische Texte zu der Situation in den USA gegossen.

NBlues: Shame On You Mr. Trump

NBlues: I Can’t Breathe (2020)

NB: Extraordinary Times (2021)

„Der Netto-Betrag des Titelsong wird für www.blacklivesmatter gespendet. Bitte spendet auch !!“ Das ist diesmal das führende und deutliche Motto dieses wieder exzellenten Blues-Werks !! Diese variable Blues-Gruppierung Natural Blues war auch schon mit der vorherigen Vier-Titel-EP »Shame On You, Mr. Trump«, mit dem zentralen Thema Donald Duck Größenwahn, sehr nahe am Puls dieser turbulenten Zeiten. Daran knüpft nun auch das aktuelle Werk »I Can´t Breathe« nahtlos an. Was dieser gefährliche, amerikanische Komiker über Facebook, Twitter und auch viele andere soziale Netzwerke ständig und weltweit so alles verbreitet hat (jetzt sind seine Konten dauerhaft gesperrt), bereits schon wieder während der gesamten US-Wahl 2020, das macht einen schier sprachlos. Auch das waffenstarrende, offizielle Staatsbedienstete und militante Mitläufer wehrlose US-Bürger grundlos am Fließband verfolgen, verhaften, attackieren und sogar ermorden, ohne dass der höchste Führer im Land angemessen einschreitet, sogar solche Typen verteidigt, zeigt den Grad seiner Erkrankungen. Auch beim Sturm der zum Teil bewaffneten republikanischen Horden auf das US-Kapitol (bei uns der Deutsche Reichstag) sind Menschen gestorben und reihenweise verletzt worden, auf beiden Seiten. Das ist sehr tragisch für die gesamte US-Nation und das kann man nun sicher nicht mehr beschönigen, denn der Erfüllungsgehilfe und Vizepräsident der Vereinigten Staaten Mike Pence wurde vom Repräsentantenhaus und Senat aufgefordert innerhalb von 24 Stunden den 25. Zusatzartikel zur US-Verfassung zu aktivieren. Was bedeutet hätte, dass er in der Zeit das Kabinett zusammenrufen müsste, das dann mehrheitlich Donald Duck für amtsunfähig erklärt hätte. Hat er nicht gemacht, dennoch schreit der aufständische, republikanische Mob „Hängt Mike Pence!“ Und das alles in „Der Demokratie.“ Aber kommen wir wieder zum eigentlichen Kern-Thema, der Blues-Musik, dem traditionellen musikalischen Transportmittel, dem Sprachrohr vor allem des unterdrückten, schwachen Teils der US-Bevölkerung, die bis heute täglich unter diesen Unterdrückungen leidet. Schade !!

Natural Blues: Promo_5

Natural Blues: Promo_4

Das Quintett aus Süddeutschland spielt ein fünfteiliges Blues-Rock-Medley ohne Pausen wieder facettenreich, gekonnt und leidenschaftlich. Das Fundament schafft die Rhythmusgruppe Alex Meik (Bass) und Florian Speth (Schlagzeug), Norbert Egger und Stefan Schubert bedienen das große Arsenal von Gitarren aller Art und an der Blues-Harp Hubert Hofherr der sich gefühlt wieder mal die Lunge rausbläst. Wenn der mal kurz nicht richtig durchatmen kann, das wundert mich bei ihm überhaupt nicht. Man merkt das hier fünf Freunde zusammen musizieren, wie bei den Blues-Combos alter Schule. Geboten wird wieder klassischen Blues-Rock in exzellenter Qualität. Etwas besonders hervorzuheben ist bei diesem homogenen fast 20-minütigen Non-Stop-Blues schwer, aber dennoch hat mich der »Sweet Goddess Blues« und der Tandem-Gesang im letzten Titel »What My Boss Wants« überrascht und begeistert. Das heißt nicht das die variantenreiche Stimme von Hauptsänger Norbert Egger nicht ausgereicht hätte, aber in Kombination mit dem Gesang von Alex gewinnt dieser Titel dazu. Auch eine Stimme wie beispielsweise von Blues-Sirene Maggie Bell würde sich in dieser Musik gut anhören, auch in der Kombination mit Alex und Norbert. Wie von AAA Culture nicht nur bei den CD´s gewohnt, ist das vierseitige Digi-Pack wieder in Text, Bild und Design sehr strukturiert gestaltet, diesmal gibt es sogar viele Infos, passend für den internationalen Markt auch englischsprachig, zu Projekt, Band, Musiker sowie auf den 4 Seiten eines schönen, informativen Booklets zusätzlich noch Biografien und viele Details zur Produktion. Tausendsassa Norbert Egger hat wieder mal fast alles gemacht: Komponiert, getextet, produziert, gespielt, gesungen, gemischt, designet, promotet. Und immer an seiner Seite seine Familie und gute Freunde. Sehr gelungenes Mini-Album mit einem deutlichen Signal und vielen kompositorischen Finessen. Damit wird die Blues-Szene weltweit weiter gestärkt und diese Musik klassisch als Informations-Plattform genutzt. Zusammenhalt und Meinungsbildung wird hier vorbildlich vorgelebt.

Natural Blues: Promo_3

Natural Blues: Promo_2

Auch hier in Europa haben/hatten wir immer wieder genügend Probleme. Es gab aber stets, vor allem auch hier in Deutschland, Kritiker und Mahner besonders in den Reihen der Musiker und Künstler. Angefangen beispielsweise mit Ton Steine Scherben, Lokomotive Kreuzberg, Floh de Cologne, Ihre Kinder, Schmetterlinge [AT], Oktober in den 70igern, weiter dann mit Cochise, Dissidenten und Bots [NL] sowie der Kabarett- und Liedermacher Szene in den 80igern. Gut das wir auch heute noch mutige Musiker und Künstler haben, die sich diesen kritischen Themen immer wieder künstlerisch kreativ und fair stellen. Klingende Grüsse, Der SchoTTe

I Can´t Breathe EP (11-2020: AAA Culture)

  1. I Can’t Breathe (2:54)
  2. Weepin’n’Moanin’ (3:41)
  3. Sweet Goddess Blues (3:25)
  4. Rockin’ Goddess Blues (3:18)
  5. What My Boss Wants (5:08)

Weiterlesen RZ: Robert JohnsonCity Blues ConnectionNatural Blues

(Visited 56 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =