The Zombies – In The Beginning (Vinyl)

The Zombies – In The Beginning (Vinyl Box)

Wenn ich an außergewöhnlich gute Popmusik denke, dann fallen mir sofort zwei Bands ein. Einmal sind es Ace um Paul Carrack und dann The Zombies mit Rod Argent und Colin Blunston. Von The Zombies gibt es seit einiger Zeit eine Box mit 5 ganz bunten Schallplatten und sie hat eine limitierte Auflage. Natürlich kann ich bei so einem Angebot nicht widerstehen.

The Zombies – In The Beginning (Vinyl)

Die Zombies waren eine relativ kurzlebige Band. Gegründet 1961, erste Plattenaufnahmen 1964 und Auflösung 1968. Das hört sich zwar lang an, aber es gab im Grunde nur zwei bis drei offizielle Alben. Das erste Album war „Begin Here“ und für den europäischen Markt gedacht. Gleichzeitig erschien „The Zombies“ in den USA. Die Songliste unterscheidet sich bei den beiden Platten. Das nächste Album „Odessey and Oracle“ war schon ihr letztes und erschien 1968 nach der Auflösung von The Zombies.

Im Zuge der Resteverwertung gab es noch „R.I.P.“ und eine ganze Reihe von bisher nicht veröffentlichten Studio- und Liveaufnahmen. In der Box sind die beiden Originale „Begin Here“ und „Odessey and Oracle“. Die A- und B-Seiten der Singles, plus die EPs, wurden auf „Early Days“ und „Continue Here“ gepresst. Auf LP Nummer 5, „R.I.P.“, sind schließlich Ausgrabungen aus den Archiven zu finden. Eine Besonderheit sind die Informationen und zahlreichen Fotos auf den Innenhüllen.

Die Musik der Zombies ist im Grunde britischer Rhythm ‚n‘ Blues, so wie ihn  in deren Anfängen auch die Rolling Stones, die Who, die Pretty Things oder die Animals zelebrierten. Den Unterschied macht die Stimme von Coln Blunston und die Arrangements von Rod Argent und Chris White. Aus Rock- oder Bluessongs entstanden wundervolle Popsongs. Der Anteil von Klassikern und Eigenkompositionen war anfangs noch ausgeglichen, später überwogen die Eigenkompositionen und hier die von Rod Argent und/oder Chris White. Es gibt nicht viele Songs die schöner sind als „She’s Not There“ oder “Time Of The Season“. Ein Cover der ganz besonderen Art ist „Summertime“ von Gershwin, einfach nur schööön!

Wer sich um The Zombies kümmern will und keinen Plattenspieler besitzt, der ist mit den zwei CDs „Odessey and Oracle“ und „The Zombies“ bestens bedient. Beide CDs sind der Digipack Version von Repertoire Records randvoll mit Bonussen und decken den Inhalt der Vinylbox ab.

The Zombies waren:

Chris White: bass, voc.
Hugh Grundy: drums
Paul Atkinson: guit.
Rod Argent: keyb., voc.
Colin Blunstone: voc.

The Zombies – Begin Here

The Zombies - Begin Here

Road Runner
Summertime
I Can’t Make Up My Mind
The Way I Feel Inside
Work ‘N’ Play
You’ve Really Got A Hold On Me
She’s Not There
Sticks And Stones
Can’t Nobody Love You
Woman
I Don’t Want To Know
I Remember When I Loved Her
What More Can I Do
I’ve Got My Mojo Working

The Zombies – Early Days

The Zombies – Early Days

Whenever You’re Ready
Don’t Go Away
She’s Not There
I Love You
Leave Me Be
Indication
She Does Everything For Me
You Make Me Feel Good
Tell Her No
I Want You Back Again
Kinda Girl
I Must Move

The Zombies – Continue Here

The Zombies – Continue Here

Sometimes
It’s Alright With Me
She’s Coming Home
I Want You Back Again
Nothing’s Changed
Is This The Dream
Remember You
Just Out Of Reach
Remember You (Soundtrack Version)
How We Were Before
Gotta Get A Hold Of Myself
Goin’ Out Of My Head
I’ll Call You Mine (Single Version)

The Zombies – R.I.P.

The Zombies – R.I.P.

She Loves The Way They Love Her
Imagine The Swan
Smokey Day
Girl Help Me
I Could Spend The Day
Conversation Off Floral Street
If It Don’t Work Out
I’ll Call You Mine
I’ll Keep Trying
I Know She Will
Don’t Cry For Me
Walking In The Sun

The Zombies – Odessey and Oracle

The Zombies - Odessey and Oracle

Care Of Cell 44
A Rose For Emily
Maybe After He’s Gone
Beechwood Park
Brief Candles
Hung Up On A Dream
Changes
I Want Her She Wants Me
This Will Be Our Year
Butchers Tale (Western Front 1914)
Friends Of Mine
Time Of The Season

(Visited 35 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 14 =