Tina Turner – Foreign Affair

Tina Turner – Foreign Affair

Auf die Gefahr mich zu outen, ich bin Tina Turner Fan. Nicht immer, aber sehr oft. Tony Joe White, Albert Hammond und ein paar andere übrigens auch.
Tina ist nicht die große Komponistin, aber man schreibt ihr eben die Songs und sie macht was raus. Sie macht mehr daraus als mancher ihrer Komponisten. Steamy Windows ist so ein Song. Wenn ihn Tony Joe White singt, dann ist das schon große Klasse! An Tina’s Version kommt er nicht ran, vielleicht fehlt ihm auch das gewisse Aussehen in der Stimme.
1989 wurde Foreign Affair aufgenommen, sie war damals schon längst aus ihrem Tief und wollte weniger auf Tour gehen. Eine „Farewell Tour“ war geplant.
An dem Album wirkten eine Reihe guter Musiker mit, allen voran war es Tony Joe White der mit vier Songs und der Produktion half. Beinahe der komplette Rest der Songs stammte von Albert Hammond. Das Resultat war eine ausgewogene Mischung aus Blues, Disco und Pop.
Unter den Namen der beteiligten Musiker finden sich neben Tony Joe White auch Edgar Winter und Art Wood.
Genial, die Interpretationen von Steamy Windows oder Undercover Of The Blues. Kann Musik schöner sein??? Selbst ein Popsong wie Simply The Best kann man (ich) sich anhören. Tina ist doch die größte Sängerin der letzten Jahrhunderte. Der Tina verzeih ich jede Schnulze.

Die Songs:

1. Steamy Windows
2. The Best
3. You Know Who (Is Doing You Know What)
4. Undercover Agent for the Blues
5. Look Me in the Heart
6. Be Tender with Me Baby
7. You Can’t Stop Me Loving You
8. Ask Me How I Feel
9. Falling Like Rain
10. I Don’t Wanna Lose You
11. Not Enough Romance
12. Foreign Affair

(Visited 32 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 11 =