Roger Chapman & The Shortlist - The Riff Burglars & Swag oder Funny Cider Sessions

Roger Chapman & The Shortlist – The Riff Burglars & Swag oder Funny Cider Sessions

In den berüchtigten 1980er Jahren gab es Perlen, die leider die häufig übersehen wurden. Ein Beispiel, 1982 und 1983 entschloss sich Roger Chapman mit den Riff Burglars zwei Coveralben aufzunehmen. So ganz bin ich nicht dahintergekommen unter was für einem Namen die Band und das jeweilige Album liefen. Shortlist = Band oder Album? Riff Burglars = Band oder Album? Heutzutage findet man das, oder die zwei Alben, unter The ShorlistFunny Cider Session oder unter Riff Burglars. Bei einem Kauf der DCD sollte man auf die Anzahl der Tracks achten, ansonsten entgeht einem etwas. Die Alben gibt es in unterschiedlichen Ausführungen entweder als einzelne CD oder im Doppelpack.

Roger Chapman & The Shortlist Es handelt sich um Cover bekannter Songs. Roger Chapman und die Riff Burgler interpretieren die Songs neu und nehmen sie mit viel Spielfreude auf. Im ehemaligen Forum verglich ich die Alben mit dem Spaßprojekt von Bill WymanWillie & The Poor Boys“ oder auch mit den „Honey Drippers“. Rock ‚n’ Roll. Soul, Blues, Country, es geht durch alle Stile, mit und ohne Gebläse, und das sehr locker und mit viel Humor. Im Begleittext wird ausdrücklich auf den Spaßfaktor hingewiesen. Es ist auch keine anspruchsvolle Musik, mehr für den Sommertag zum Grillen. Die CD wird von mir öfters für lange Autofahrten missbraucht, erhält die gute Laune.

Die Namen der Riff Burglars waren streng geheim, wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen. Das geschieht wenn die Mitspieler bei anderen Label unter Vertrag stehen. Die beteiligten Musiker waren

Roger Chapman
Boz Burrell
Alan Coulter
Tim Hinkley
John Longwood
Mickey Moody
Zoot Money
Nick Pentelow
Steve Simpson
Geoff Whitehorn

Die “Mitspieler”:

Roger Chapman: Vocals
Reverend Stovepipe : Keyboards
Big George Heartburn: Guitar
Suede Soupspoon: Guitar, Electric Slide, Violin & Accordion
Ramblin’Ray Rubble: Bass
Sonny Spider: Harmonica
Lips O’ Gonnagen: Sax
Big Boy Doomy: Electric Slide & Dobro
Slaksin Klauter: Drums
The Burglars: Backing Vocals

Jede kann für sich die “wahren” Namen der Musiker zuordnen, viel Spaß…

Roger Chapman & The Shortlist – Riff Burglars Shortlist

Roger Chapman & The Shortlist - The Riff Burglars & Swag oder Funny Cider Sessions

Free,Single And Disengaged 02:29 (Smith, Vincent)
Can’t Stand It 02:57 (Mc Allister)
Bring It On Home 02:58 (Dixon)
Strange Brew 02:44 (Brown, Brown)
Slow Down 02:17 (Williams)
Big Leg Woman 02:32 (Russell, Blackwll)
Stovepipe 02:10 (Hinkley, Whitehorn)
High Blood Pressure 02:58 (Smith)
5 – 10 – 15 – 20 (Part I) 04:15 (Shortlist, Hill, Toussaint, Berry)
Havanna Moon 03:38 (Berry)
Wang Dang Doodle 03:49 (Dixon)
Big Roll Daddy 03:45 (Chapman, Seale)
Big River 02:10 (Cash)
Lipstick,Powder And Paint 02:31 (Turner)
Sing ‘Em The Way I Feel 02:07 (Lenoir)
Downbound Train 03:57 (Berry)
5 – 10 – 15 – 20 (Part Ii) 04:43 (Shortlist, Hill, Toussaint, Berry)

Roger Chapman & The Shortlist – Riff Burglars Swag

Roger Chapman & The Shortlist - Riff Burglars Swag

The Shadow Knows 03:27 (Leiber, Stoller)
Who Do You Love/Peter Gunn 04:02 (Mc Daniels, Mancini)
Harlem Shuffle 03:14 (Relf, Nelson)
Mama Told Me Not To Come 03:25 (Newman)
Treat Her Right 02:14 (Head)
I Heard It Through The Grapevine 05:29 (Whitfield, Strong)
Don’t You Just Know It 02:19 (Smith)
Roberta 03:02 (Smith)
Chain Of Fools/See Saw 05:58 (Covay)
Love The Life I Live 02:01 (Allison)
Sea Of Heartbreak 04:06 (David, Hampton)
Born Under A Bad Sign 03:16 (King)
High Heel Sneakers 03:02 (Higginbottam)
Watch Your Step 03:02 (Parker)

(Visited 59 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − 4 =