Rod Stewart – As Time Goes By, The Great American Songbook Vol. II

Wer ein Faible für Filmmusik der 1920er bis 1950er Jahre hat und nicht vor sanften Bläsern und Streichern zurückschreckt, der ist hier sehr gut aufgehoben. “Swinging Hollywood” hätte sich das Album auch nennen können, aber da war Pete York schneller mit seiner “Villa Fantastica“.
Wenn man die Songs hört und nicht weiß wer der Sänger ist, auf Anhieb käme niemand auf Rod The Mod Stewart. Hier ist er nicht der Shouter.
Die Melodien kennen wir alle und haben sie bestimmt schon sehr oft gehört, auch in diesem Stil. Als Komponisten vertreten sind unter anderen Gershwin, Charlie Chaplin und Duke Ellington.
Wunderbar schmachtend im Duett mit Queen Latifah mein persönliches Highlight: “As Time Goes By“, der Titelsong. Aus welchem Film war das? Richtig: Humphrey Bogart und Ingrid BergmanCasablanca” und “Play It Again Sam…

Ein schönes Album…

Ach ja, Cher ist auf “Bewitche, Bothered & Bewildered” mit dabei …

1. Time after time
2. I’m in the mood for love
3. Don’t get around much anymore
4. Bewitched, bothered & bewildered
5. ‘Till there was you
6. Until the real thing comes along
7. Where or when
8. Smile
9. My heart stood still
10. Someone to watch over me
11. As time goes by
12. I only have eyes for you
13. Crazy she calls me
14. Our love is here to stay

(Visited 12 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − acht =