Grease Band

Grease Band – Same (Begleitung von Joe Cocker)

Es geht mit Gute-Laune-Rock-N-Roll los, My Baby Left Me von Big Voice Crudup. Es ist auch der einzige gecoverte Song.
Die Grease Band ist bekannt geworden als Begleitung von Joe Cocker. So einen richtig guten Sänger hat man in der Band auch nicht. Henry McCullough oder Alan Spanner sind nicht schlecht, aber das war es auch schon.
Das Songmaterial ist durchwachsen, nichts was im Ohr lange Zeit hängen bleibt. Die Musiker machen ihre Sache gut bis sehr gut, so wie man es von ihnen auch gewohnt ist. Aufgenommen wurde in London in den Island Studios unter Regie von Chris Stainton. Das Jahr der Aufnahme ist nicht vermerkt. Vorwiegend eine rockige Angelegenheit mit leichtem Folk- und Blueseinschlag. Anspieltipp könnte sein “Laughed At The Judge”, eine nette rockige Nummer.
Ein Album das zwar ganz nett ist, aber mit Sicherheit nicht zu denen gehört die man einmal im Leben gehört haben muss. Drei Punkte gibt es trotzdem.

Die Mitspieler:

Henry McCullough: voc., guit.
Alan Spenner: bass, voc., drums
Neil Hubbard: guit.
Bruce Rowland: drums, perc., harmonium
Phil Plonk: keyb.

Die Songs:

My Baby Left Me
Mistake No Doubt
Let It Be Gone
Willie And The Pig
Laughed At The Judge

All I Wanna Do
To The Lord
Jesse James
Down Home Momma
The Vistor

(Visited 108 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 16 =