Bob Marley And The Wailers - Live Forever

Bob Marley And The Wailers – Live Forever – September 23, 1980; Stanley Theatre Pittsburgh, PA.

Bob Marley And The Wailers - Live ForeverDie mir vorliegende Box ist die „Super DeLuxe Edition“ in Buchform und das in Schallplattengröße von 33 x 33 cm. Grund für die Größe ist der Inhalt:
drei Schallplatten, mit jeweils einem Gewicht von 180 g, die gleichen Songs noch einmal auf zwei CDs verteilt, den Nachdruck des Heftes zur Uprising Tour und die Geschichte der Tour gespickt mit Fotos auf der Innenseite. Erschienen ist die Box 2011 auf Island.
Die Uprising Tour war die Letzte Tour von Bob Marley und dieses Konzert in Pittsburg bildete den Abschluss. Die Songs sind nicht neu und auch auf anderen Livealben zu finden. Dazu gehören die Standards wie No Woman No Cry, Positive Vibration, Jammin oder Get Up Stand Up. Es gibt einige Überschneidungen mit Babylon By Bus und somit könnte man vergleichen wie sich Bob Marley in den Jahren verändert hat. Wie ich finde haben beide Konzerte ihre ganz eigene Atmosphäre und ergänzen sich ganz gut. Es macht keine Probleme, soweit man Reggae mag, sich beide Gigs hintereinander anzuhören.
Aus historischen Gründen sollten sich Fans von Bob Marley um diese Box kümmern, vor allem wenn er auch noch im Besitz eines Plattenspielers ist.
Die Soundqualität ist meinem Gehör nach gut, auch wenn in anderen Rezensionen von einer eher mäßigen Abmischung geschrieben wird.

Es gibt das Album auch auf CD ohne Schallplatten. Über den Umfang dieser abgespeckten Version kann ich nichts sagen. Der Preis ist dementsprechend natürlich um etliches niedriger. Der Musik ist das egal, dem Sammler und Freund des 180-Gramm-Vinyls natürlich nicht.

Songs:

Greetings
Natural mystic
Positive vibration
Burnin’ & lootin’
Them belly full
The heathen
Running away
Crazy baldhead
War/No more trouble
Zimbabwe
Zion train
No woman no cry
Jamming
Exodus
Redemption song
Coming in from the cold
Could you be loved
Is this love
Work
Get up stand up

Die beteiligten Musiker:

Bob Marley: guit., voc.
Carlton Barrett: drums
Aston Family Man Barrett: bass
Junior Marvin: lead guitar
Al Anderson: lead guitar
Alvin Seeco Patterson: perc.
Earl Wya Lindo: keyb.
Tyrone Downie: keyb.
Judy Mowatt, Marcia Griffiths und Rita Marley: background vocals

 

(Visited 30 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =