ABC Of The Blues – 52 CD Set – Special First Edition – Hohner

ABC Of The Blues – 52 CD Set – Special First Edition – Hohner

Neulich besuchte ich einen “Fnac” in Madrid. „Fnac“ ist vergleichbar mit unserem MM, nur mit  einer riesigen Auswahl von Platten und CDs. Einige mich interessierende Boxen waren reduziert, darunter auch die „ABC Of The Blues“. Der Preis für die 52 CDs lag um die 40 €, was blieb mir da anderes übrig? Es war klar, es konnte sich nur um Songs aus den 1930er bis 1950er Jahre handeln, die auch auf etlichen anderen Samplern zu finden sind. Bei der Masse an gutem Blues war mir das allerdings egal.

In der Box gab es nicht nur diese 52 CDs! Die Musik wurde für Hohner zusammengestellt. Hohner ist der führende Hersteller von Mundharmonikas und spendierte als Zugabe eine historische „ C Puck“ Harmonika. Bei der „Puck“ handelt es sich um die kleinste 10-Loch Harmonika der Welt. Ein nettes Gimmick, passend zum Blues. Außer der Harmonika liegen der Box ein Katalog von Hohner bei und, was wirklich wichtig ist, ein alphabetisches Verzeichnis der Musiker mit ihrer Biografie. Entsprechend sind die CDs ebenfalls alphabetisch geordnet. Auf den meisten CDs sind zwei Musiker vertreten, daher sind es insgesamt über 100 klassische Vertreter des Blues. Es fehlt kaum einer der ganz Großen und es gibt eine Reihe von für mich unbekannte Musiker. Der passende Untertitel der Box lautet: “The Ultimate Collection From The Delta To The Big Cities“. Beim Anhören der CDs, es wird noch eine Weile dauern bis alle durchgehört sind, bewahrheitete sich meine Vermutung. Die Songs sind alles historische Aufnahmen, aber in sehr guter Qualität! Leider fehlen einige bekanntere Songs der jeweiligen Musiker, das könnte allerdings lizenzrechtliche Gründe haben, keine Ahnung.

Was nicht so recht passt, aber zwangsläufig bedingt durch diese alphabetische Anordnung der Musikernamen, sind die Stilwechsel auf einer CDs. Es kann passieren, dass eine Hälfte Country Blues ist und die andere City Blues. Es gibt immer wieder Überraschungen. Mein Favorit ist im Moment noch Slim Gaillard mit „Chicken Rhythm“. Hat Slim Gaillard an „Funky Chicken“ gedacht oder Rufus Thomas an den „Chicken Rhythm“?

Für Einsteiger in die Tiefen des Blues ist diese Box genau richtig! Mehr Blues für das Geld gibt es nicht! Auf eine Auflistung der Musiker und der Songs verzichte ich hier, im Netz sind diese Informationen relativ leicht zu finden. Achtung: Die Box wird in einer späteren Auflage ohne die “Puck” verkauft!

ABC Of The Blues – 52 CD Set – Special First Edition – Hohner

 

(Visited 113 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Hahaha… unbedingt systematisch vorgehen beim Anhören, weil sonst verliert man leicht den Überblick. Ich glaube es war Canvey, also der mit der Super-Maxi-Multi-Allman-Brothers-Extended-Kiste, das waren viele CD’s, sehr viele. Und ich befürchte er hat sich die erworbene Live-Gig-Sammlung niemals ganz angehört…

  2. Gehört wird streng nach Alphabet, so wie es Hohner gerne möchte und es auf der NAS liegt. Es wird eine Weile dauern, aber in einigen Monaten ist es geschafft. Gestern lief die Nummer 19 mit Elmore Jones und Lonnie Johnson. Macht Spaß 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =