Stretch - Elastique - Elmer Gantry und Kirby

Stretch – Elastique – Elmer Gantry und Kirby

Elmer Gantry aka David Terry verließ 1969 seine Elmer Gantry’s Velvet Opera, die sich daraufhin, kein Etikettenschwindel bitte, nur noch Velvet Opera nannte. Elmer Gantry war mit vielen Projekten beschäftigt, unter anderen 18 Monate Sänger bei dem Musical Hair und bei der Jazzrock Formation Aramda. Bei diesen Gelegenheiten lernte er den Gitarristen Graham „Kirby“ Gregory kennen. Kirby war eine zeitlang Mitglied bei Curved Air.
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, wurden Elmer Gantry, Kirby, Paul Martinez, Craig Collinge und John Wilkinson als „Fleetwood Mac“ auf USA Tour geschickt. Irgendwann fiel der mit dem Manager Clifford James abgesprochenen Schwindel auf und die Band ging zurück nach England um Stretch zu gründen.
Der erste Song, „Why Did You Do It“, beschreibt die Episode „Fleetwood Mac“ und wurde im November 1975 zum größten Hit von Stretch.

Die Band in dieser Zeit bestand aus:
Elmer Gantry: voc.
Kirby : guit.
Paul Martinez: bass
Jim Russel: drums

Paul Marinez erzählt später, sie nahmen einige Songs in der Garage des Produzenten Martin Rushent auf seiner 8-Spur Tonbandmaschine auf. Nach drei Songs warf man ihn aus der Band und seiner Stelle kam Steve Emery.
Jim Russel ging freiwillig und Jeff Rich ersetzte ihn.
Der Stil von „Why Did You Do It“ ist ein anderer als der Rest von Elastique. Kirby erinnerte sich an seine alte Band Armada und brachte Gebläse ein und sogar ein Saxophon Solo.
Der Rest der Songs lagen zwischen Pubrock und Countryrock mit einem guten Schuss Bluesrock. Die Kompositionen waren alles ihre eigenen, gecovert wurde bei Elastique noch nicht.
Die Stimme Elmer Gantrys ist hörenswert. Im Begleittext wird auf eine Stufe mit Rod Stewart gestielt, vom Können her bestimmt, ansonsten erinnert er an manchen Stellen mehr an Frankie Miller. Die Band kann nur die Note sehr gut bekommen. Alles in allem ein gutes Rockalbum mit Tendenz zum Bluesrock. Allein wegen „Why Did You Do It“ sollte man sich die Anschaffung überlegen.

Die Songs:

1. Miss Jones
2. Why did you do it?
3. Miss Dizzy
4. Snakes alive
5. Write me a note
6. Tomorrow’s another day
7. Down home
8. Navy blues
9. Buzz fly
10. Slip away

(Visited 88 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 2 =