Peter Green – Songbook - A Tribute To His Work In Two Volumes

Peter Green – Songbook – A Tribute To His Work In Two Volumes

Vor etlichen Jahren kaufte ich mir die „First Part“ vom „Peter Green – Songbook“ und war begeistert. Jahrelang wurde nach der „Second Part“ gesucht. Dann endlich fand ich sie in der Grabbelkiste für 1 DM. Kurz darauf wurden alle beiden CDs im Doppelpack für wenig Geld und an jeder Ecke angeboten. Auf zwei CDs werden die wichtigsten Songs des Peter Green neu interpretiert. Es wurde ein gewaltiges Projekt, 29 Songs in unterschiedlicher Besetzungen und Aufnahmeorten.

Unter den Aufnahmen ist auch eine Session mit Rory Gallagher zu finden, meines Wissens nach waren es seine letzten Aufnahmen. Überhaupt sind die Mitspieler der diversen Session und die Zusammensetzung sehr interessant. Foghat und Southside Johnny inklusive Gebläse oder Luther Grosvenor und Jess Roden.

Es tauchen Musiker auf, die sich schon lange aus dem Geschäft zurückgezogen haben und nach diesen Session wieder verschwanden. Was diese Musiker leisteten war erstklassig! Nicht ein Song der irgendwie peinlich wurde oder als Ausfall durchgeht. Sie liebten alle die Musik von Peter Green und das ist deutlich zu hören. Nicht nur für Freunde des Peter Green oder Fleetwood Mac ein Muss.

Disk: 1

Peter Green – Songbook - A Tribute To His Work In Two Volumes

Black Magic Woman
Larry Mc Cray, Noel Neal, Steve Mc Cray, Tony Z.

Cryin’ Won’t Bring You Back
Luther Grosvenor, Jess Roden, Dave Moore, Mike Keller, Ariel Bender (Luther?), Steve Dolan, Pete Brown

Man Of The World
Ian Anderson, Andy Giddings, John McKenzie, Pete Brown

Lookin’ For Somebody
Snowy White, Rabbit Bundrick, Kuma Harada, Jeff Allen

Baby When The Sun Goes Down
Southside Johnny, Dave Peverett, Rod Price, Tommy Mandel, Harvey Brooks, Mo Potts

Leavin’ Town Blues
Rory Gallagher, John Cook, Rich Newman, Spoon

Rattlesnake Shake
Vince Converse, Innes Sibu, Steve Robbinson, Geny Soffe, John Baggott, Little Joe Frenchwood

Ramblin’ Pony
Harvey Mandel, Jon Paris, Wilbur Bascomb, Damon Duewhite

The Green Manalishi
Arthur Brown, Dick Heckstall-Smith, Randall Ward, Mark Williams, Gary Scucz, Jeff Danford, Pete Brown

Merry Go Round
Luther Grosvenor, Jess Roden, Dave Moore, Steve Dolan, Mike Kellie

Love That Burns
Dave Peverett, Rod Price, Southside Johnny, Tommy Mandel Harvey Brooks, Mo Potts, The Uptown Horns

Stop Messin’ Round
Kim Simmonds, Pete Mc Mahon, Jim Heyl, Dave Olson

Long Grey Mare
Harvey Mandel, Jon Paris, Wilbur Bascomb, Damon Duewhite

Showbiz Blues
Rory Gallagher, John Cook, Rich Newman, Spoon

The Supernatural
Clas Yngstrom, Ulf Ivarsson, Christer Bjorklund, Frank Mastokk

Disk: 2

Peter Green – Songbook - A Tribute To His Work In Two Volumes

Oh Well
Billy Sheen, Roy Z., Greg Bissonette, Tommy Mandel, Doug van Booven

I Loved Another Woman
Larry Mitchell, Jay Aston, Wilbur Bascomb, Jonathan Mover

Whatcha Gonna Do
Zoot Money, Bobby Tench, Max Middleton, John McKenzie, Jeff Allen

Albatross
Paul Jones, Bobby Tench, Max Middleton, John Mc Kenzie, Bob Jenkins, Pete Brown

Closing My Eyes
Jennifer Ferguson, Scott, Smith, Mike Davis, Damon Duewhite

Lazy Poker Blues
Ray Gomez, Troy, Turner, Bobby Choinard, Even Steven Levee

Evil Woman Blues
Ray Gomez, Pete Mc Mahon, Bobby Chouinard, Even Steven Levee

Fleetwood Mac
Stu Hamm, Larry Mitchell

The Same Way
Mick Abrahams, Dave Lennox, Jim Leverton, Graham Walker

Watch Out
Harvey Mandel, Jon Paris, Wilbur Bascomb, Damon Duewhite, Pete Brown

A Fool No More
Kim Lambo, Mark Doyle, Cathy Lamanna, Mike Doyle

Hell Hound On My Trail
Ken Hensley

Drifting
Top Topham, Jim McCarty, Andy Cleveland

If You Be My Baby
Dave Peverett, Rod Price, Souside Johnny, Mo Potts, Harvey Brooks

(Visited 38 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × vier =