Elmer Gantry's Velvet Opera

Elmer Gantry’s Velvet Opera

Elmer Gantry’s Velvet Opera entstand 1967 als sich die Band noch “Five Proud Walkers” nannte. Für einen Auftritt bei John Peel änderte man kurzfristig den Namen in Elmer Gantry’s Velvet Opera. Mitglieder der damaligen Five Proud Walkers waren:

David „Elmer“ Gantry (eigentlich Dave Terry): voc.
Colin Forster: guit.
Richard Hudson: drums
John Ford: bass
James Horrocks: keyb.

Nach der ersten Single verließ Horrocks die Elmer Gantry’s Velvet Opera. Irgendwann 1968 verließ auch Elmer Gantry die Band. Als Ersatz kamen Johnny Joyce und Paul Betty. Der Bandname wurde auf Velvet Opera gekürzt. Elmer Gantry finden wir später bei Stretch.
Es geht bei den ersten Songs ziemlich rockig los. Im Intro stellt Elmer die Band vor und im Anschluss daran ist zu hören was die Band kann. Die Musiker sind durchweg Könner und zeigen es auch.
Die Musik ist typischer Rock der mittleren 60ern. Vielleicht nicht so radiotauglich wie die von anderen Bands, aber auch Elmer Gantry’s Velvet Opera und die spätere Velvet Opera feierten Erfolge und hatte einige Auftritte bei der BBC im Radio 1 bei „Monday Monday“, dem „Saterday Club“ und der Show Top Gear von David Peel.
An sich könnte man sagen, auf diesem Album ist der Grundstein für die Musik von Stretch zu hören. Eine Idee rockiger und weniger eingängig, aber der Stil und die Richtung passt.
Für Freunde indisch angehauchter Musik gibt es bei Air sogar eine Sitar. Eine Spur Psychedelic fehlt ebenfalls nicht. Ein guter Sänger mit einer guten Band.

Die Songs:

1. Intro
2. Mother Writes
3. Mary Jane
4. I Was Cool
5. Walter Sly Meets Bill Bailey
6. Air
7. Lookin’ For A Happy Life
8. Flames
9. What’s The Point Of Leaving
10. Long Nights Of Summer
11. Dream Starts
12. Reaction Of A Young Man
13. Now She’s Gone
14. Flames (Single Version)
15. Salisbury Plain (Single Version)
16. Mary Jane (Single version)
17. Dreamy (Single Version)
18. Volcano (Single Version)
19. A Quick “B” (single version)

(Visited 44 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × zwei =