Tapestry Of Delights

The Tapestry Of Delights – Expanded Two Volume Edition von Vernon Joynson

The Ultimate Guide To UK Rock & Pop Of The Beat, R&B, Psychedelic & Progressive Eras 1963 – 1976

Vernon Joynson ist seit Jahrzehnten fleißig auf der Suche nach den nicht immer bekannten Bands und Musiker der 1960er und 1970er Jahre. Er schuf mehrere Standardwerke für Musikbegeisterte der im Untertitel genannten Stilrichtungen.

Seit 2014 gibt es die vollkommen überarbeiteten Ausgaben der Tapestry Of Delights Serie. Die erweiterte Ausgabe erschien erstmals 2006, die normale 1996. Tapestry Of Delights widmet sich ausschließlich Musiker und Bands, die sich in Großbritannien aufhielten und tätig waren. In seinem Vorwort weist Joynson darauf hin und nennt Namen wie Alexis Korner oder die Easybeats als Ausnahmen. Insgesamt gibt es mehr als 5000 Namen von Bands oder Musiker über die Vernon Joynson schreibt. Es sind auch Musiker berücksichtigt, die lediglich Demos aufgenommen haben! In der neuen Auflage tauchen zusätzlich Namen aus Folk, Jazzrock, Pop, Glamrock oder Mainstream auf, die Beschränkung auf bestimmte Stile gibt es nicht mehr. Die Bücher enden mit Einträgen um 1976 als die Punkbewegung den Höhepunkt erreichte.

Tapetry Of Delights ist ein Nachschlagewerk, ein Lexikon mit alphabetisch geordnetem Verzeichnis. Zu jedem genannten Musiker oder jeder Band sind alle  Singles oder Alben mit Erscheinungsdatum und den jeweils beteiligten Musikern aufgelistet. Was für eine Arbeit!!!
Scheinbar hat Vernon Joynson sich auch noch die Songs angehört. Es gibt mindesten einen Kurzkommentar zu dem Stil der Songs oder zu den Musikern.
Auch wenn inzwischen das Internet die Suche nach Namen vereinfacht, was nicht zu finden ist, im Tapestry Of Delights gibt es bestimmt einen Eintrag. Für mich, der immer auf Recherchen angewiesen ist, ist das Nachschlagewerk Pflicht.
Vor einigen Jahren noch musste man für Tapestry Of Delights viel Geld ausgeben, wenn es überhaupt erhältlich war, denn die glücklichen Besitzer gaben es nicht ab. Mittlerweile ist es Dank der Neuauflage erschwinglich.

Vernon Joynson hat sich nicht nur um die britischen Inseln gekümmert, es gibt zum Beispiel auch Ausgaben wie „Fuzz, Acid And Flowers – A Comprehensive Guide To American Garage, Psychodelic And Hippie Rock (1964-1975)“ oder der „American Rock History“ und hier in verschiedenen Teilen auf Bundesstaaten bezogen.

The Acid Trip: A Complete Guide to Psychedelic Music by Vernon Joynson (1984-12-01)
The Acid Trip: A Complete Guide to Psychedelic Music by Vernon Joynson (1984-12-01)

The Flashback: Ultimate Psychedelic Music Guide
The Flashback: Ultimate Psychedelic Music Guide

Up Yours!: A Guide to UK Punk, New Wave and Early Post Punk by Vernon Joynson (2001-09-10)
Up Yours!: A Guide to UK Punk, New Wave and Early Post Punk by Vernon Joynson (2001-09-10)

Fuzz, Acid and Flowers: Comprehensive Guide to American Garage, Psychedelic and Hippie Rock (1964-75)
Fuzz, Acid and Flowers: Comprehensive Guide to American Garage, Psychedelic and Hippie Rock (1964-75)

A Potpourri Of Melodies And Mayhem: Latin American and Canadian Rock, Pop, Beat, R&B, Folk, Garage, Psych and Prog 1963-1976
A Potpourri Of Melodies And Mayhem: Latin American and Canadian Rock, Pop, Beat, R&B, Folk, Garage, Psych and Prog 1963-1976

Dreams, Fantasies and Nightmares from Far Away Lands: Canadian, Australasian and Latin American Rock and Pop, 1963-75
Dreams, Fantasies and Nightmares from Far Away Lands: Canadian, Australasian and Latin American Rock and Pop, 1963-75

American Rockhistory History Part one 1963 - 1985 - California The Golden State
American Rockhistory History Part one 1963 – 1985 – California The Golden State

An American Rock History: A Southwestern Pilgrimage - Texas, Arizona and New Mexico Pt. 2
An American Rock History: A Southwestern Pilgrimage – Texas, Arizona and New Mexico Pt. 2

An American Rock History: Chicago and Illinois - The Windy City and Prairie Smoke (1960-1992) Pt. 3
An American Rock History: Chicago and Illinois – The Windy City and Prairie Smoke (1960-1992) Pt. 3

An American Rock History: Indiana, Iowa and Missouri - Hoosiers, Corn and Jesse James (1960-1993) Pt. 4
An American Rock History: Indiana, Iowa and Missouri – Hoosiers, Corn and Jesse James (1960-1993) Pt. 4

An American Rock History: Midwest: Minesota and Wisconsin (1960-1997) Pt. 5
An American Rock History: Midwest: Minesota and Wisconsin (1960-1997) Pt. 5

 

(Visited 134 times, 1 visits today)

Ein Kommentar

  1. Was ist das für eine Ausgabe von “The Tapestry Of Delights” die du oben abbildest? Die “originale” 2006-er Ausgabe? Irritiert mich etwas, da da “Expanded Two Volume Edition” steht und meine Ausgabe (Reprint von 2008) “The Tapestry Of Delights Revisited” heisst und ein anderes Cover hat und vor allem nur ein Band ist. Auf das Ding bin ich übrigens via dem Dude (ex Rockzirkus-Forum) gekommen und dann habe ich mir das anschaffen müssen (zusammen mit “Dreams, Fantasies And Nightmares Revisited” und “Fuzz Acid And Flowers Revisited Expanded Edition”).

    Das sind eindrückliche Türstopper, aber wirklich in Gebrauch waren sie bei mir nie. Ich glaube aber, dass das nicht mit den Büchern zu tun hat, sondern da hat das Internet das Printmedium ganz einfach rechts überholt (zum Schlechteren möchte ich hinzufügen). Aber die Arbeit die da drin steckt, alle Achtung. Wobei, wenn es schnell gehen muss, ich noch immer Terry Hounsome’s “Rock Record 3 und 7” via Buchform konsultiere. Bis ich zwischen all dem Mist im Internet eine halbwegs glaubhafte Information gefunden habe, bin ich mit den gedruckten Informationen schon lange durch.

    Cheers

    Roland

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 5 =