Uriah Heep – 50 Years in Rock (Box)

Uriah Heep – 50 Years in Rock (Box)

Gleich zu Anfang, ich bin kein Fan von Uriah Heep! Bisher besaß ich auch keinerlei Tonträger dieser Band, keine Schallplatte, keine MC und auch keine CD! Warum ich mir trotzdem diese Box zulegte hat drei Gründe.

1. Ich liebe diese Art von „complete“ Boxen, Vinyl allerdings mehr als CD
2. Sie sind eine Wertanlage
3. Diese Box ist in ihrer Ausstattung sehr, sehr gut!

Darum gleich zum Inhalt.

Es sollen alle Studioalben und ein Livealbum in der Box liegen, also die vollständige offizielle Discographie. Hier folgt gleich der erste Minuspunkt. Bei „Look At Yourself“ fehlt der Spiegel! Ein weiterer Minuspunkt, einige der wichtigsten Alben wurden paarweise auf eine CD gepresst und jeweils mit nur einem Originalcover. Das heißt, das zweite Cover ist nicht vorhanden und das bei den sehr guten Grafiken. Eine Ausnahme machen „Demons And Wizards” und “The Magician’s Birthday“. Hier sind beide Seiten der Hülle bedruckt und die Trackliste liegt auf einem extra Blatt in der Hülle.  Insgesamt sind es 19 CDs mit allen Studioalben plus dem Album „Live 1973“. Auf vier weiteren CDs haben sich die überlebenden Mitglieder von Uriah Heep ihre Lieblingssongs pressen lassen. Ob das notwendig war kann ich nicht beurteilen. Die Songs sind (alle?) auch auf den anderen CDs zu finden. Den Listen nach handelt es sich allerdings meist um alternative Aufnahmen. Eine weitere Beilage ist das Album „The Magician’s Birthday“ in Vinyl. Das Cover dieser LP wurde von Roger Dean neu gestaltet.

Außer dem musikalischen Inhalt wird natürlich auch etwas für den Fan getan. Das wichtigste ist das Begleitheft mit der Auflistung aller Alben mit den Informationen über die beteiligten Musiker, Studios und so weiter. In dem Begleitheft gibt es die üblichen Fotos von der Band und von den Innenseiten der Cover. Weil die Grafiken von Roger Dean auf den mickrigen CD Hüllen zu klein ausfallen, wurden zwei Blätter im LP-Format beigelegt, eins mit dem Cover von „Demons And Wizards“ und eins mit der alten und neuen Version von „The Magician’s Birthday“.

Die Box erschien im Oktober 2020 bei Sanctuary Records. Für mich ist es ein hübsches Sammlerstück, für Fans bedeutet es wahrscheinlich mehr.

Uriah Heep waren:

Originalbesetzung:

David Byron: lead voc.
Mick Box: guit., voc.
Ken Hensley: keyb., guit., voc.
Paul Newton: bass, voc.
Alex Napier: drums

Spätere Mitglieder:

Nigel Olson: drums, perc.
Keith Baker: drums
Ian Clarke: drums
Mark Clarke: bass
Lee Kerslake: drums, perc
Gary Thain: bass
John Wetton: bass
John Lawton: lead voc.
Trevor Bolder: bass
John Sloman: lead voc.
Chris Slade: drums
Gregg Dechert: keyb.
Peter Goalby: lead voc.
John Sinclaire: keyb., voc.
Bob Daisley: bass. voc.
Steff Fontaine: lead voc.
Phil Lanzon: keyb.
Bernie Shaw: lead voc.
Russel Gilbrook: drums, voc.
Davey Rimmer: bass, voc.

Uriah Heep – …Very ‘Eavy …Very ‘Umble

Uriah Heep - ...Very 'Eavy ...Very 'Umble

Gypsy
Walking In Your Shadow
Come Away Melinda
Lucy Blues
Dreammare
Real Turned On
I’ll Keep On Trying
Wake Up (Set Your Sights)

Uriah Heep – Salisbury

Uriah Heep - Salisbury

Bird Of Prey
The Park
Time To Live
Lady In Black
High Priestess
Salisbury

Uriah Heep – Look At Yourself

Uriah Heep - Look At Yourself

Look At Yourself
I Wanna Be Free
July Morning
Tears In My Eyes
Shadows Of Grief
What Should Be Done
Love Machine

Uriah Heep – Demons And Wizards

Uriah Heep - Demons And Wizards

The Wizard
Traveller In Time
Easy Livin’
Poet’s Justice
Circle Of Hands
Rainbow Demon
All My Life
Paradise
The Spell

Uriah Heep – The Magician’s Birthday

Uriah Heep - The Magician's Birthday

Sunrise
Spider Woman
Blind Eye
Echoes In The Dark
Rain
Sweet Lorraine
Tales
The Magician’s Birthday

Uriah Heep – Sweet Freedom

Uriah Heep - Sweet Freedom

Dreamer
Stealin’
One Day
Sweet Freedom
If I Had The Time
Seven Stars
Circus
Pilgrim

Uriah Heep – Wonderworld

Uriah Heep - Wonderworld

Wonderworld
Suicidal Man
The Shadow And The Wind
So Tired
The Easy Road
Something Or Nothing
I Won’t Mind
We Got We
Dreams

Uriah Heep – Return To Fantasy

Uriah Heep - Return To Fantasy

Return To Fantasy
Shady Lady
Devil’s Daughter
Beautiful Dream
Prima Donna
Your Turns To Remember
Showdown
Why Did You Go
A Year Or A Day

Uriah Heep – High And Mighty

Uriah Heep - High And Mighty

One Way Or Another
Weep In Silence
Misty Eyes
Midnight
Can’t Keep A Good Band Down
Woman Of The World
Footprints In The Snow
Can’t Stop Singing
Make A Little Love
Confession

Uriah Heep – Firefly

Uriah Heep - Firefly

The Hanging Tree
Been Away Too Long
Who Needs Me
Wise Man
Do You Know
Rollin’ On
Sympathy
Firefly

Uriah Heep – Innocent Victim

Uriah Heep - Innocent Victim

Keep On Ridin’
Flyin’ High
Roller
Free ‘N’ Easy
Illusion
Free Me
Cheat ‘N’ Lie
The Dance
Choices

Uriah Heep – Fallen Angel

Uriah Heep - Fallen Angel

Woman Of The Night
Falling In Love
One More Night (Last Farewell)
Put Your Lovin’ On Me
Come Back To Me
Whad’ya Say
Save It
Love Or Nothing
I’m Alive
Fallen Angel

Uriah Heep – Conquest

Uriah Heep - Conquest

No Return
Imagination
Feelings
Fools
Carry On
Won’t Have To Wait Too Long
Out On The Street
It Ain’t Easy

Uriah Heep – Abominog

Uriah Heep - Abominog

Too Scared To Run
Chasing Shadows
On The Rebound
Hot Night In A Cold Town
Running All Night (With The Lion)
That’s The Way That It Is
Prisoner
Hot Persuasion
Sell Your Soul
Think It Over

Uriah Heep – Head First

Uriah Heep - Head First

The Other Side Of Midnight
Stay On Top
Lonely Nights
Sweet Talk
Love Is Blind
Roll-Overture
Red Lights
Rollin’ The Rock
Straight Through The Heart
Weekend Warriors

Uriah Heep – Equator

Uriah Heep - Equator

Rockarama
Bad Blood
Lost One Love
Angel
Holding On
Party Time
Poor Little Rich Girl
Skools Burnin’
Heartache City
Night Of The Wolf

Uriah Heep – Raging Silence

Uriah Heep - Raging Silence

Hold Your Head Up
Blood Red Roses
Voice On My Tv
Rich Kid
Cry Freedom
Bad Bad Man
More Fool You
When The War Is Over
Lifeline
Rough Justice

Uriah Heep – Different World

Uriah Heep - Different World

Which Way Will The Wind Blow
All God’s Children
All For One
Different World
Step By Step
Seven Days
First Touch
One On One
Cross That Line

Uriah Heep – Sea Of Light

Uriah Heep - Sea Of Light

Against The Odds
Sweet Sugar
Time Of Revelation
Mistress Of All Time
Universal Wheels
Fear Of Falling
Spirit Of Freedom
Logical Progression
Love In Silence
Words In The Distance
Fires Of Hell (Your Only Son)
Dream On

Uriah Heep – Sonic Origami

Uriah Heep - Sonic Origami

Between Two Worlds
I Hear Voices
Perfect Little Heart
Heartless Land
Only The Young
In The Moment
Question
Change
Shelter From The Rain
Everything In Life
Across The Miles
Feels Like
The Golden Palace

Uriah Heep – Wake The Sleeper

Uriah Heep - Wake The Sleeper

Wake The Sleeper
Overload
Tears Of The World
Light Of A Thousand Stars
Heaven’s Rain
Book Of Lies
What Kind Of God
Ghost Of The Ocean
Angels Walk With You
Shadow
War Child

Uriah Heep – Live January 1973

Uriah Heep - Live January 1973

Sunrise
Sweet Lorraine
Traveller In Time
Easy Livin’
July Morning
Tears In My Eyes
Gypsy
Circle Of Hands
Look At Yourself
The Magician’s Birthday
Love Machine
Rock ‘N’ Roll Medley

Uriah Heep – Into The Wild

Uriah Heep - Into The Wild

Nail On The Head
I Can See You
Into The Wild
Money Talk
I’m Ready
Trail Of Diamonds
Southern Star
Believe
Lost
T-Bird Angel
Kiss Of Freedom

Uriah Heep – Outsider

Uriah Heep - Outsider

Speed Of Sound
One Minute
The Law
The Outsider
Rock The Foundation
Is Anybody Gonna Help Me?
Looking At You
Can’t Take That Away
Jessie
Kiss The Rainbow
Say Goodbye

Uriah Heep – Living The Dream

Uriah Heep - Living The Dream

Gazed By Heaven
Living The Dream
Take Away My Soul
Knocking At My Door
Rocks In The Road
Waters Flowin’
It’s All Been Said
Goodbye To Innocence
Falling Under Your Spell
Dreams Of Yesterday

Uriah Heep – Ken Hensley’s Choices

Uriah Heep - Ken Hensley's Choices

Paradise
The Spell
Weep In Silence
Rain
Circle Of Hands
July Morning
The Park
Echoes In The Dark
Misty Eyes
Fallen Angel
The Easy Road
Falling In Love
Sunrise
Sweet Freedom

Uriah Heep – Lee Kerslake’s Choices

Uriah Heep - Lee Kerslake's Choices

July Morning
The Magician’s Birthday
Traveller In Time
Sweet Lorraine
Circus
Rainbow Demon
Come Back To Me
Shady Lady
All My Life
The Other Side Of Midnight
Who Needs Me
That’s The Way That It Is
Free Me
Stealin’

Uriah Heep – Mick Box’s Choices

Uriah Heep - Mick Box's Choices

The Park
Tears In My Eyes
Sweet Lorraine
Circus
Free ‘N’ Easy
Woman Of The Night
Hot Persuasion
The Other Side Of Midnight
Straight Through The Heart
Cross That Line
Love In Silence
What Kind Of God
Trail Of Diamonds
The Outsider
Falling Under Your Spell

Uriah Heep – Paul Newton’s Choices

Uriah Heep - Paul Newton's Choices

Lady In Black
Tales
Easy Livin’
Tears In My Eyes
If I Had The Time
Real Turned On
Come Away Melinda
What Should Be Done
Why (Alternate Version)
Sympathy
Free ‘N’ Easy
I’m Alive
One Minute
Gazed By Heaven

Uriah Heep – The Magician’s Birthday (LP)

Uriah Heep - The Magician's Birthday (LP)

Sunrise
Spider Woman
Blind Eye
Echoes In The Dark
Rain

Sweet Lorraine
Tales
The Magician’s Birthday

(Visited 52 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Ich habe mich ja bei den Tragischen Rockern (Gary Thain, David Byron, Lee Kerslake) als UH-Fan geoutet. Die 50 Anniversary Box ist für neue Kundschaft die nur wenige oder kein Tonträger von den Heep’s im Bestand haben. Deshalb remo4: alles richtig gemacht…. Ich zitiere mal einen Hardcore-Fan der auch im Netzwerk und im RZ unterwegs ist. Zitat: Geneigter Leser, Positiv: Keine Auffüllung mit Demos und Outtakes. Negativ: Es ist keine Box mit nur den Studio- oder Livewerken. Was soll das? Einige CDs enthalten 2 Originalalben mit nur ein Cover-Artwork. Man bekommt 4 CDs, die von ehemaligen Bandmitgliedern zusammengestellt wurden (Wiederholung von Material). Keine Singles A‘s und B’s. Warum sollte ein Fan diese Box kaufen? Für ein Buch? Chance vertan. Eine schöne reine Studiobox mit allen Alben separat mit Bonus und eine Live-Box nachgereicht und der Fan wäre glücklich. Wenn man wirklich gute Beispiele sehen will, dann einfach mal die Boxen von Wishbone Ash und Nazareth ansehen. Mustergültig. Da bleibt mir nur eins: F*** The f****** F******, Zitat Ende. Mann, war der Fan geladen. Alles korrekt, da gab es in der Vergangenheit bessere Karriere-Boxen. Beispielsweise die zwei oben genannten oder die Yes-Box Studio Albums 1969-1987 (Alle Studioalben und satte 62 Bonus-Tracks !!) für damals 45 Euronen oder die sehr schönen Box-Sets von EMI im Jewel-Case (Beispiel für Roland: Dr. Feelgood, All Through The City – With Wilko 1974-1977, Beispiel für remo4: Edgar Broughton Band, The Harvest Years 1969-1973 beides Hammer-Teile). Zurück zu remo’s Kauf der Box: ,…denn du hast alle Alben einer der besten Rock-Bands der 70/80iger gekauft, mit exzellenten Sound und Top-Titeln am Fließband. Alle Alben vom Debüt bis Wonderworld kommen in meinen Insel-Koffer, da aber wegen Gewicht die Single-CD-Deluxe-Ausgaben mit fast immer 75 Minuten Laufzeit. Glückwunsch, guter Kauf (oder Geschenk) remo4 !! Bleib Gesund und Klingende Grüsse, Der SchoTTe

    1. Wie geschrieben, ich bin kein Fan von Uriah Heep. Ein paar Songs sind ganz nett, OK. Für mich ist die Box ein Sammlerstück, eine Wertanlage wie die Box von Nazareth. Gekauft für 120 €, heute für 370€ zu kaufen. Trotzdem werde ich mir von jetzt an ab und zu mal ein Album von Uriah Heep anhhören. 😎🤟

  2. Für alle die ein paar Uriah Heep Alben als Vinyl oder CD im Bestand haben und aufrüsten wollen, folgt bitte remo4 und erwerbt die fette Box solange es die gibt. Auch die späteren Werke der Heep’s waren gefüllt mit durchaus in jeder Hinsicht erstklassiger Rock-Musik, also empfehlenswert. Mick Box ist als einziger Überlebender der damaligen erfolgreichen Kern-Besetzung der Anfang 70iger deren Vermächtnisverwalter und weiterhin mit seiner Truppe noch sehr aktiv. Noch vor der Pandemie (am 30. Januar 2020 auch in Dortmund) zusammen mit Nazareth und Wishbone Ash im Paket bei der gemeinsamen Tour Classic-Rock-Gipfel Music & Stories. Bleib Heiter & Gesund, Klingende Grüsse, Der SchoTTe

  3. In Deutschland kommt man ja an URIAH HEEP gar nicht vorbei. Hier hatten sie immer ihre meisten und treusten Fans. Mit LADY IN BLACK haben sie die heimlich deutsche Nationalhyme geschrieben! Fünf Mal kam das Teil in sechs Jahren immer wieder in die Charts und hielt sich dort insgesamt 60(!) Wochen. Es wurde sogar noch eine zweite (modernisierte?) Version aufgenommen. Was ging mir das Lied schließlich auf den Keks!

    Und achtet mal drauf; MIKE KRÜGER verwendet in seinem legendären MEIN GOTT, WALTHER die selben beiden Akkorde (mehr gibt’s in beiden Liedern nicht). Na ja, kein Wunder – es stamt ja aus dem Jahr 1975 als gerade die Neuaufnahme erschien…:-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − vierzehn =