Country Joe & The Fish and Friends – Live! Fillmore West 1969

Country Joe & The Fish and Friends – Live! Fillmore West 1969

Der „Fixin To Die Rag“ machte ihn berühmt. Auf dieser Live ist er nicht mit drauf, aber sie lohnt sich auch so.

Großartige Ansprüche an den Sound darf man nicht stellen, es ist alles irgendwie übersteuert. Darunter leidet vor allen Dingen der Gesang. Trotzdem kann die CD noch gut angehört werden, zumal sie auch ein Zeitdokument ist.

Das Fillmore war damals wohl der angesagteste Veranstaltungsort überhaupt und Jamsession waren an der Tagesordnung. In diesem Fall stießen Mickey Hart, Jerry Garcia, Jorma Kaukkonen und Steve Miller dazu. Ob es der Abracadabra-Steve-Miller war, ist fraglich. Es tut auch nichts zur Sache. Typischer Westcoast ohne zuviel Aufregung, aber immer rockig, und relaxt mit einem Schuss Country ist zu hören.
Wie es sich gehört, wenn sich Musiker derartigen Kalibers treffen, wird natürlich auch gejammt. Donovan’s Reef Jam dauert nur lasche 38:18.
Die restlichen Musiker war Country Jo McDonald und seine Begkeitband The Fish. The Fish waren Barry Melton, Chicken Hirsh, David Cohen und Jack Cassidy.

Nicht eines der ganz großen Highlights aus dem Fillmore, aber ein Muss für Freunde der Westküstenszene und von langen Jams.

(Visited 54 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + fünfzehn =