Huey Lewis & The News - Four Chords & Several Years Ago

Huey Lewis & The News – Four Chords & Several Years Ago

Der Titel passt! Mit vier Akkorden machte man vor etlichen Jahren Gute-Laune-Musik und die hält sich bis in den Mai 1994, da erschien das Album. 17 Standards aus Blues, Rhythm ‘n’ Blues und Rock ‘n’ Roll der 1950er Jahre sind aneinandergereiht und von Huey Lewis & The News aufgepeppt. Gebläse und Mädels im Chor dürfen natürlich nicht fehlen. Partymucke? Mit Sicherheit ist das Album dafür geeignet, Fußwippen garantiert! Das komplette Equipment ist Original aus den 1950er Jahren! Die Band spielte es gemeinsam und Live im Studio ein. Das spricht für das Können der Musiker und auch für den hohen Spaßfaktor.

Die Musiker:

Bill Gibson: drums, perc., voc.
Chris Hayes: guit., voc.
Sean Hopper: keyb., voc.
Johnny Colla: sax., voc.
Marvin McFadden: trpt.
Huey Lewis: voc., harp
Jeanie Tracy, Linda Tillery: backing Vocals
Dr. John: keyb. bei Mother In Law

Die Songs:

1. Shake Rattle And Roll
2. Blue Monday
3. Searching For My Love
4. (She’s) Some Kind Of Wonderful
5. But It’s Alright
6. If You Gotta Make A Fool Of Somebody
7. Mother In Law
8. Little Bitty Pretty One
9. Good Morning Little School Girl
10. Stagger Lee
11. She Shot A Hole In My Soul
12. Surely I Love You
13. You Left The Water Running
14. Your Cash Ain’t Nothin’ But Trash
15. Function At The Junction
16. Better To Have And Not Need
17. Going Down Slow

(Visited 45 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 16 =