Knights Of The Blues Table - V/A

Knights Of The Blues Table – V/A

Von Oktober bis Dezember 1996 trafen sich britische Bluesmusiker in The Church Studios in London. Es war für mich die Creme de la Crème der britischen Bluesmusiker. Die Beteiligten wurden nach dem sie musikalisch prägendsten Song gefragt und der sollte aufgenommen werden. Wenn ich das richtig gelesen habe, dann waren die führenden Köpfe dieses Projekts Neil Slaven und Pete Brown. Namen wie Mick Jagger, mit der Mundharmonika im Duett mit seinem Bruder Chris Jagger, Clem Clempson, Jack Bruce oder Miller Anderson sollten neugierig machen. Es sind auch zwei Bands vertreten, Nine Below Zero und The Pretty Things.

Man findet auf dem Album Blues und nichts als Blues. Es bietet für die meisten Besucher des Rockzirkus wahrscheinlich nicht viel, für mich ist es ein Zeitdokument und für Freunde des britischen Blues unverzichtbar.

Die Songs und die Musiker:

Send for Me (Cyril Davis)

Jack Bruce: bass, voc., harp
Dick Heckstall-Smith: sax.
Clem Clempson: guit.
Ronny Leahy: keyb.
Neil Wilkinson: drums

If You Live (Mose Allison)

Georgie Fame: keyb., voc.
Tristan Powell: guit.
James Powell: drums

Go Down, Sunshine ( Duffy Power)

Duffy Power: voc., guit.
Dick Heckstall-Smith: sax.
Alex Keen: akusitischer bass

Racketeer’s Blues ( Lonnie Johnson)

Chris Jagger: voc., guit.
Charlie Hart: bass
Ed Beane: guit.
Malcolm Mortimore: drums
Mick Jagger: harp

Rocks in My Bed (Leroy Carr)

Pete Brown: voc., perc.
Phil Ryan: keyb.
Dick Heckstall-Smith: sax.
Les Davidson: guit.
Henry Thomas: bass
Bob Jenkins: drums

Don’t Let Me Be Misunderstood (Benjamin / Marcus / Caldwell)

Miller Anderson: voc., guit.

Blind Man (Deadric Malone)

Maggie Bell: voc.
Big Jim Sullivan: guit.

Traveling Riverside Blues (Robert Johnson)

Peter Green: voc., guit.
Nigel Watson: voc., guit.

Drop Down Mama (Sleepy John Estes)

Tony T.S. McPhee: voc., guit.

I’ve Got News for You (Ray Alfred)

Jack Bruce: bass
Clem Clempson: voc., guit.
Mark Feltham: harp
Ronnie Leahy: piano
Neil Wilkinson: drums

Nine Below Zero (Sonny Boy Willimason)

Nine Below Zero in der Besetzung:

Dennis Graves: voc., guit
Gerry McAvoy: bass
Brendan O’Neill: drums
Billy: harp

Judgement Day (Trad.)

The Pretty Things in der Besetzung:

Phil May: voc.
Dick Taylor: guit
John Povey: harp
Skip Alan: drums
Wally Allen: bass

Play on Little Girl/T-Bone Shuffle (T-Bone Walker)

Paul Jones: voc., harp
Otis Grand: guit.
Mike Hobart: sax
Steve Wren: keyb.
Chico Lopez: bass
Pascal Delmas: drums

One More Mile (James Cotton)

Mick Clarke: guit., voc.
Lou Martin: keyb.

You Shook Me (Willie Dixon / JB Lenoir)

Mick Taylor: guit., voc.
Max Middleton: keyb.
Robert Ahwai: guit.
Kuma Harada: bass
Jeff Allen: drums

KC Moan (T.C. Blackman)

Cyril Davis / Oral History Of British Blues (Pete Brown)

(Visited 10 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + 17 =