Atlanta Rhythm Section ARS Live

Atlanta Rhythm Section – ARS – Are You Ready!

Are You Ready! erschien 1979, ein Livealbum, endlich! Alle mir bekannten Studioalben waren ohne einen Ausfall und als Fan von Livemucke wurde es langsam Zeit sich dieses Album anzuschaffen. Wer sie nicht kennt, die ARS (die Abkürzung wurde irgendwann offiziell) gehören zwar in die Schublade Southernrock, bringen aber auch einen Schuss Pop oder Radiotauglichkeit mit. Das ist vollkommen positiv gemeint.
Zwei Gründer der Band kamen von den Classic IV, deren großer Hit Spooky war. Die beiden und der Rest der Band waren Angestellte des Studio One in Doraville. Doraville liegt in der Nähe von Atlanta. Dieses Studio One machte sich, auch oder gerade wegen der Studiomusiker, einen guten Namen. Joe South, Bonnie Bramlett oder Dickey Betts nahmen unter anderen hier auf.
Das Thema „Vom Winde verweht“ ist der Einstieg in das Album. Natürlich ein passendes Thema für eine Band aus dem Süden der USA. Dann geht es aber auch schon richtig los. Sky High von einem ihrer besten Alben, Rock ‚n’ Roll Alternative, macht den Anfang, gefolgt von je drei Songs von der „Champagne Jam“ und „Back Up Against The Wall“. Das Album ist praktisch eine Best Of, deshalb dürfen Imaginary Lover und So Into You natürlich nicht fehlen.
Viel Gitarre, aber auch solide Keyboards werden von der ARS geboten. Vergleiche mit Lynyrd Skynyrd und der Allman Brother Band liegen nahe. Nicht ganz so heftig rockend wie diese Bands, dafür mit mehr Melodie.
Die Are You Ready! Ist eine sehr gute Ergänzung zu den Studioalben. Ronnie Hammond hat eine großartige Stimme und die Musiker sind Profis durch und durch.

Die Mitspieler:

Barry Bailey – Guitar
Ronnie Hammond – Vocals, Background Vocals
Paul Goddard – Bass
Dean Daughtry – Keyboards
J.R. Cobb – Guitar, Background Vocals
Roy Yeager- Percussion, Drums

Die Songs:

Prelude-Tara’s Theme (Steiner)
1. Sky High 6:05
2. Champagne Jam 5:14
3. I’m Not Gonna Let It Bother Me Tonight 5:03
4. Large Time 3:28
5. Back up Against the Wall 4:06
6. Angel (What in the World’s Come over Us) 7:17
7. Conversation 3:57
8. Imaginary Lover 5:38
9. Doraville 4:09
10. Another Man’s Woman 14:33
11. Georgia Rhythm 5:40
12. So Into You 7:47
13. Long Tall Sally 3:41

(Visited 83 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 19 =