HAIR - Rave Up - Alex Harvey

HAIR – Rave Up – Alex Harvey und die Hair-Band

Das Musical Hair war Mitte der 1960er bis Mitte der 1970er Jahre ein ziemlich erfolgreiches Musical und wurde sogar von Miloš Forman verfilmt. Um das Musical geht es hier aber nur indirekt. Das Musical wurde weltweit aufgeführt, so auch in London im Shaftesbury Theatre London. Bei den Aufführungen waren viele heute bekannte Musiker beteiligt so zum Beispiel auch Sonja Kristina von Curved Air und Marsha Hunt in London, in Los Angeles war es Meat Loaf, in Deutschland Donna Summer und Thijs van Leer und Jan Akkerman in den Niederlanden. HAIR war Sprungbrett für all diese Musiker.

HAIR MusicalIm Shaftesbury Theatre London wollten die Musiker nach den Vorstellungen nicht einfach Feierabend machen! Sie hatten Spaß an der Musik und es ging in kleinem Kreis vor ausgesuchtem Publikum weiter, das sogenannte Rave-Up. In einer Nacht im Oktober 1969 wurde eines dieser „Hair Rave-Up“ auf Tonband mitgeschnitten. Es fing um Mitternacht an und endete morgens um 5 Uhr. Im Mittelunkt stand nicht HAIR, es drehte sich vielmehr um Alex Harvey, einem der Gitarristen der Hair-Band. Alex Harvey war in dieser Zeit mit den Aufnahmen zu dem Album „Roman Wall Blues“ beschäftigt, geholfen dabei hatte ihm die Hair-Band.

Roman Wall BluesDie Songs der „Hair Rave-Up“ sind nicht identisch mit denen von „Roman Wall Blues“, einzige Ausnahme ist „Candy“. Es ist ein wenig HAIR, ein Song der Beatles, einer von Bob Dylan und dann noch etwas von Harvey und der Hair-Band. Man spürt den Spaß, den diese Musiker nach der Aufführung noch hatten. Den Gesang übernahm Alex Harvey selber. Es hört sich alles an wie die Musik der zukünftigen „The Sensationel Alex Harvey Band“, aber mit viel Gebläse. Wer den „Roman Wall Blues“ kennt und die Musik von Alex Harvey mag, der ist mit dieser „Hair Rave-Up“ bestens bedient!

HAIR - Rave Up

Die “Hair-Band”:

Alex Harvey: guit., voc.
Micky Keen: guit.
Frank Ricotti: vibes
Wadsworth: keyb., trombone
Derek Andrews: trpt.
Peter Woolf: drums
Laurie Brown: bass
Ashton Tootell: sax., flute
Bud Parks: trpt.

Die Songs:

Hair
El Pussy Cat
Royal International Love-In
Bond Street Baby
Harekrishna
All Along The Watchtower
Birthday
Keep Out
Candy
Movin’ In The Right Direction
I Know Where You Are

(Visited 85 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + vier =