xMitch Ryder & The Detroit Wheels ‎– SOCKIN' IT TO YOU, The Complete Dynovoice/New Voice Recordings

Mitch Ryder & The Detroit Wheels ‎– SOCKIN’ IT TO YOU, The Complete Dynovoice/New Voice Recordings

Irgendwann im Sommer 1967 hörte ich bei einem Kumpel „Devil With The Blue Dress On – Good Golly Miss Molly”. Er erzählte mir, die Single sei von Mitch Ryder And The Detroit Wheels. Den Namen hatte ich noch nie gehört. Die Schallplattenhändler meines Vertrauens kannten die Band auch nicht, also vergaß ich Mitch Ryder And The Detroit Wheels. Jahre später gab es den berüchtigten Auftritt von Mitch Ryder im Rockpalast. Die Erinnerung war sofort wieder da. Noch etwas später kam eine „Best Of“ als CD auf den Markt. Einzelne Platten oder CDs waren nicht zu bekommen oder nur zu horrenden Preisen.

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - 45sDurch Zufall erfuhr ich vor ein paar Tagen, Anfang 2020 erschienen die Alben und 45’er der Band aus Detroit in einer kleinen Box auf CD. Auf drei CDs sind hier die drei offiziellen Alben mit den Detroit Wheels, ein Mitch Ryder Soloalbum und alle sonstige Aufnahmen von Mitch Ryder And The Detroit Wheels für die Plattenlabel Dynovoice und New Voice Records gepresst. Den CDs ist ein Heftchen beigelegt, das die Story der Band erzählt.

Mitch Ryder aus den 1960ern kann man nur bedingt mit dem Mitch Ryder aus der Zeit seines Auftritts im Rockpalast und später vergleichen. Die Stimme war eine ganz andere, es fehlte hier noch das Verrauchte und Versoffene. Mitch Ryder war in dieser Hinsicht damals noch relativ unschuldig. Was er aber auch damals schon war, er war ein großer Shouter. Die Musik passt in die Schubladen Blue-Eyed-Soul, Garage und Rhythm ‚n‘ Blues.

Mitch Ryder And The Detroit Wheels war im Grunde eine Coverband. Gecovert wurden vorwiegend ehemalige Hits aus der Soul- und Bluesszene. Gleich auf dem ersten Album findet man den Song „Shake A Tail Feather“ den Ray Charles im Film „Blues Brothers“ später bekannter machte. Dann gibt es noch viele Klassiker wie zum Beispiel „Jenny Take A Ride“, „CC Rider“ „Walkin‘ The Dog“ „In The Midnight Hour“ oder eben mein Einsteiger in die Welt des Mitch Ryder „Devil With The Blue Dress On…“. Nur selten findet man einen Popsong auf den ersten beiden Alben. Ab dem dritten Album sieht es anders aus. Die Songs werden poppiger und manchmal sind  auch Streicher vertreten. Meiner Meinung nach ging es damit bergab mit Mitch Ryder And The Detroit Wheel. Die Schnulzen passen einfach nicht zum vorherigen Stil und zum Potential der Band.

Die Box ist für mich trotzdem eine gute Anschaffung. Wer die Garagen, den Soul und den Rhythm ‚n‘ Blues der 1960er Jahre mag, könnte auch die Box mögen. Wer nur den Mitch Ryder der 1970er bis heute kennt, könnte enttäuscht werden.

Mitch Ryder And The Detroit Wheels waren:

Mitch Ryder: voc., perc.
Jim McCarty: guit. – Lead guitar
John Deleone: drums, perc.
Mark Manko: guit.
Joseph Kubert: guit.
Earl E. Elliott: bass
Jim McCallister: bass
Johnny “Bee” Badanjek: drums

Mitch Ryder & The Detroit Wheels ‎– SOCKIN’ IT TO YOU – CD 1

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – Take A Ride

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - Take A Ride

Shake A Tail Feather
Come See About Me
Let Your Love Light Shine/Turn On Your Lovelight
Just A Little Bit
I Hope
Jenny Take A Ride
Please, Please, Please
I’ll Go Crazy
I Got You (I Feel Good)
Sticks And Stones
Bring It On Home To Me
Baby Jane (Mo, Mo Jane)

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – BREAKOUT…!!!

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - BREAKOUT...!!!

Devil With A Blue Dress On & Good Golly Miss Molly
Walking The Dog
I Had It Made
In The Midnight Hour
OO Poo Pah Doo
I Like It Like That
Little Latin Lupe Lu
You Get Your Kicks
Shakin’ With Linda
Stubborn Kind Of Fellow
Any Day Now
I Need Help
Breakout

Mitch Ryder & The Detroit Wheels ‎– SOCKIN’ IT TO YOU – CD 2

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – Sock It To Me!

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - Sock It To Me!

Sock It To Me – Baby
I Can’t Hide It
Takin’ All I Can Get
Slow Fizz (instrumental)
Walk On By
I Never Had It Better
Shakedown
A Face In The Crowd
I’d Rather Go To Jail
Wild Child

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – Too Many Fish In The Sea – Three Little Fishes

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - Too Many Fish In The Sea - Three Little Fishes

Mitch Ryder – “Sings The Hits” oder “ALL MITCH RYDER HITS”

Mitch Ryder - "Sings The Hits" oder "ALL MITCH RYDER HITS"

Let Your Love Light Shine/Turn On Your Lovelight
Walking The Dog
Sticks And Stones
I Like It Like That
Please, Please, Please
Ruby Baby And Peaches On A Cherry Tree
Come See About Me
Walk On By
Stubborn Kind Of Fellow
You Are My Sunshine
I Got You

Mitch Ryder & The Detroit Wheels ‎– SOCKIN’ IT TO YOU – CD 3

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – What Now My Love

Mitch Ryder And The Detroit Wheels - What Now My Love

Let It Be Me
I Make A Fool Of Myself
Born To Lose
If You Go Away (Ne Me Quitte Pas)
What Now My Love
Whole Lotta Shakin’ Goin On
Sally Go “Round The Roses
Brown Eyed Handsome Man
I Need Lovin’ You
That’s It, I Quit, I’m Movin’ On

Mitch Ryder And The Detroit Wheels – 45s

Blessing In Disguise
One Grain Of Sand
Joy
(You’ve Got) Personality-Chantilly Lace
The Lights Of Night
Baby I Need Your Loving-Theme For Mitch
Ring Your Bell
Radio Promo

 

(Visited 29 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =