The Young Rascals – Groovin’

The Young Rascals – Groovin’

Groovin’” war das zweite Album der Young Rascals und das erste mit Eigenkompositionen. Das erste Album wurde 1966 bei Atlantic Records aufgenommen und kam bis auf Platz 15 der Charts, “Groovin’” erschien ein Jahr später.

Atlantic Records war bekannt für Soul. Die Musik von The Young Rascals passte hier ganz gut. Es war die Mischung aus Soul, Rock und Pop die sie bis auf die vorderen Plätze der Charts brachten. Der später erfundene Begriff „Blue Eyed Soul“ oder Weiße machen auf Soul beschreibt es ganz gut. Für mich spielen The Young Rascals in der gleichen Liga und Schublade wie The Zombies. Wunderschöne Melodien und gute Musiker.

Wie oben geschrieben, „Groovin‘“ war das zweite Album der Band. „A Place In The Sun” war der einzige gecoverte Song, alle anderen waren Eigenkompositionen der Band. Die Songs auf dem ersten Album waren dagegen noch sämtlich Coverversionen bekannter Hits. The Young Rascals wurden mit „Groovin‘“ eigenständig. Felix Cavaliere und Eddie Brigant ergänzten sich als Songschreiber hervorragend und schrieben gemeinsam die Songs, bis auf das oben erwähnte Cover und „I Don’t Love You Anymore“, das von ihrem Bandkollegen, dem Bassisten Gene Cornish, stammt.

Highlight ist natürlich der weltweit erfolgreiche Titelsong „Groovin‘“. Die restlichen Songs kann man sich allerdings auch gut anhören, mein Favorit ist der letzte Song des Albums, „It’s Love“. Hubert Laws liefert als Gast ein sehr nettes Flötensolo ab.

Wer auf gute und zeitlose Musik steht und vor Soul, Rhythm ‚n‘ Blues und Rock keine Angst hat, sollte sich The Young Rascals und ihr „Groovin‘“ anhören. Vielleicht kommt die- oder derjenige auf den Geschmack und will mehr von den Young Rascals oder den späteren Rascals, hören.

The Young Rascals auf Groovin’:

Eddie Brigati: voc., perc.
Felix Cavaliere: voc., keyb., guit.
Gene Cornish: bass, guit., voc.
Dino Danelli: drums
Gast:
Hubert Laws: flute

Die Songs:

A Girl Like You
Find Somebody
I’m So Happy Now
Sueno
How Can I Be Sure
Groovin’
If You Knew
I Don’t Love You Anymore
You Better Run
A Place In The Sun
It’s Love

(Visited 65 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 11 =