Fancy Complete

Fancy – The Complete Recordings

Mellow stellte Fancy bereits im ehemaligen Forum des Rockzirkus vor und übertrug den Beitrag in den hiesigen Blog. Durch Ray Fenwick war mir Fancy nicht unbekannt. Einige der Songs fanden sich auch auf einer seiner Best Of. Fancy sollte daher etwas für mich sein und ich kaufte mir die damals aktuelle CD mit den beiden offiziellen Alben. Die CD wurde von Angel Air mit dem Zusatz „2 original albums on 1 CD – plus bonus tracks“ vertrieben. Die CD lief seitdem einige Male und das in regelmäßigen Abständen.

Fancy Twofer2021 erinnerte sich Cherry Red mit dem Label Lemon Records an Fancy und verpackte die beiden Studioalben in eine Box. Zusätzlich gab es noch ein CD mit Aufnahmen Live aus dem Ronnie Scott Club vom 26.06.1975 und einem Interview der Band mit der Radiostation WLYX Memphis aus Dezember 1974. Ein kleines Heftchen mit Fotos und der Bandgeschichte darf natürlich auch nicht fehlen.
Anfangs wurde die Box unverschämt teuer angeboten, mittlerweile bekommt man sie zwar noch für viel Geld, aber der Preis ist gesunken. Für mich stellte sich die Frage ob sich die Anschaffung für das Mehr an Songs lohnen würde, eine Antwort kann ich bis jetzt nicht geben.

Interessant sind einzig die Aufnahmen aus dem Ronnie Scott Club. Man hört, Fancy war auch auf der Bühne sehr gut! Es würde allerdings mehr Spaß machen, wenn die Qualität der Aufnahme etwas besser wäre. Mein Fazit, für Einsteiger und eingefleischte Fans, ganz brauchbar. Wer die beiden Alben „Something To Remember“ und „Wild Thing“ besitzt und kennt, ist der Preis für die Box zu hoch.

Fancy – Wild Thing

Wild thing
Love for sale
Move on
I don’t need your love
One night
Touch me
U.S. surprise
Between the devil and me
I’m a woman
Feel good
Fancy
Bluebird
Sidewinder

Fancy - Wild Thing

Fancy – Something To Remember

She’s riding the rock machine
I was made to love him
You’ve been in love too long
Something to remember
Everybody’s cryin’ mercy
The tour song
Stop
Musik maker
I was made to love him (Short Version)
She’s riding the rock machine (Single Version)
She’s riding the rock machine (Part 2) (Instrumental)
Driving home
Fancy - Something To Remember

Fancy – Let’s Go On Somewhere

The tour song
She’s riding the rock machine
Everybody’s cryin’ mercy
I was made to love him
Love for sale
Radio Interview (WLYX Memphis, USA December 1974)
Fancy - Let’s Go On Somewhere

(Visited 49 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert