Frankie Miller – Once In a Blue Moon

Es hat lange gedauert bis die “Once In A Blue Moon” remastered in meine Sammlung kam.
Es ist das erste Solo Album von Frankie Miller. Hier noch weit weg von seiner “schmalzigen Zeit”.
Das Album entstand 1973. Unterstützung bekam Frankie Miller von Brinsley Schwarz und dessen Musikern Ian Gomm, Nick Lowe, Billy Rankin und Rob Andrews. Mit Brinsley Schwarz und seinen Mannen nahm er noch vier weitere Songs auf, die aber erst 2002 auf der BBC CD veröffentlicht wurden.
Anspieltipps sind die Cover des Dixon Song “I’m Ready” und der altbekannte Dylan Klassiker “Just Like Tom Thumbs Blues”.
Frankie Miller hat eine der markantesten Stimme in der Rockgeschichte und spielt sie auf diesem Album voll aus. Leider hatte er auf unverdienter Weise später viele Fans mit seiner “Falling In Love verloren”. (Naja, Darlin ist wirklich schmalzig.)
Auf der CD sind noch vier akkustisch eingespielte Demos enthalten, hierfür alleine lohnt sich die Anschaffung der CD.

You Don’t Need To Laugh (To Be Happy)
I Can’t Change It; Candlelight Sonata
Ann Eliza Jane
It’s All Over
In No Resistance
After All (Live My Life)
Just Like Tom Thumb’s Blues
Mail Box
I’m Ready

I Can See The Rain
Blow My Whistle,
The Rules Of The Game
And It’s rainig

Die “Once In A Blue Moon” ist ein Einsteigeralbum. Wer mehr von Frankie Miller hören möchte, der sollte mit “The Rock” weitermachen.

(Visited 62 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 19 =