Johnny Winter – Second Winter – Legacy Edition

Johnny Winter’s Second Winter gehört schon lange zu meinen Lieblingsscheiben.
Mit von der Partie waren Johnny Winter und sein Bruder Edgar, Tommy Shannon am Bass und John Turner an den Drums.
Was die vier auf dem Studioalbum veranstalteten ist schon klasse. Die besten Versionen von Dylan’s Highway 61 Revisited und vielleicht auch Berry’s Johnny B.Goode sind hier zu finden. Den Rest muss man ebenfalls einmal gehört haben, um zu wissen wie gut Johnny und seine Truppe damals waren.
Die Legacy Edition legt noch einen drauf. Live in der Royal Albert Hall am 17.04.1970 aufgenommen mit Klassikern wie:
Help Me (mein Lieblingsblues ), Tobacco Road, Frankenstein oder Black Cat Bone. Bisher gehörte die “And Live…” mit Rick Deringer zu meinen Johnny Winter Favs, jetzt kommen mir langsam Zweifel. Eine Inselplatte für mich.

Disc 1

1.Memory Pain
2.I’m Not Sure
3.The Good Love
4.Slippin’ And Slidin’
5.Miss Ann
6.Johnny B. Goode
7.Highway 61 Revisited
8.I Love Everybody
9.Hustled Down In Texas
10.I Hate Everybody
11.Fast Life Rider
12.Early In The Morning
13.Tell The Truth

Disc 2

1.Help Me
2.Johnny B. Goode
3.Mama Talk To Your Daughter
4.It’s My Own Fault
5.Black Cat Bone
6.Mean Town Blues
7.Tobacco Road
8.Frankenstein
9.Tell The Truth

(Visited 28 times, 1 visits today)

Ein Kommentar

  1. Hallo , möchte mich mal kurz zu J. Winter äußern , den ich mehrmals live in Essen u. zuletzt in Gelsenkirchen ( 2012 ) gesehen bzw. gehört habe. Einige seiner Live-Auftritte wurden auf der DVD Johnny Winter / LIVE through the 70s veröffentlich . U.a. der Auftritt im Beat club 1970 / Mean Town Blues , sowie 3 Stücke vom Rockpalast Auftritt 1970 , und noch andere Live-Auftritte. Ich hatte mir diese DVD wegen des Beat-Club Auftritts , den ich damals im TV gesehen habe , gekauft und kann diese nur weiterempfehlen .
    Werde noch öfter hier auf Eurer ( neuen ) Web-Site reinsehen .
    Keep rockin aus Essen
    AloysF

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei − eins =