Babe Ruth (Band)– Babe Ruth oder Same

Babe Ruth (Band) – Babe Ruth oder Same

Babe Ruth - BandDie Same war das dritte Album von Babe Ruth und erschien 1975. Es ist ein vorwiegend sehr rockiges Album. Prägnant ist die Stimme von Janita Haan. Sie entwickelt sich oft zu einem kleinen Schreihals, kann aber auch anders. Besonders auf den zwei Coversongs „We People Darker Than Blue“ und „Private Number“ gibt sie sich Mühe und die Interpretationen sind sehr gut. Auch das von ihr mit komponierte und mit akustischen Instrumenten spanisch angehauchte Turquoise kommt ohne Schreien aus. Bei öfteren Abspielen des Albums kommt man zu dem Schluss, genau diese Stimme gehört dazu!
Was man von diesem Album unbedingt kennen sollte, ist „A Fistful Of Dollars“ (Für eine handvoll Dollars) von Morricone.
Babe Ruth lässt sich in etwa mit Wild Turkey vergleichen, melodischer Hardrock, manchmal auch etwas poppig, so könnte man es beschreiben.
Mir persönlich gefällt dieses Album besser als First Base. Im Grunde ist es einfallsreiche und solide Rockmusik.

Die Songs:

Dancer
Somebody’s Nobody
A Fistful Of Dollars
We People Darker Than Blue
Jack O Lantern
Private Number
Turquoise
Sad But Rich
The Duchess Of Orleans

Die Musiker:

Alan Shacklock: guit.
Janita “Jenny” Haan: voc.
Dave Hewitt: bass
Steve Gurl: piano
Ed Spevock: drums
Dave Punshon: keyb.

(Visited 57 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =