Paul Rodgers – Muddy Water Blues

Paul Rodgers – Muddy Water Blues

A Tribute to Muddy Waters, so der Untertitel. Muddy Waters starb am 30.04.1983, zehn Jahre später nahm Paul Rodgers in seinem Gedenken dieses Album auf. Vorweg, es ist ein Bluesalbum, was auch sonst?

Es geht mit dem „Muddy Water Blues“ los. Hier die akustische Version, die elektrische beendet das Album. Ganz akustisch geht es nicht zu, die Gitarre von Buddy Guy ist elektrisch, nur Paul Rodgers spielt eine „Nylon Guitar“.

Paul Rodgers hat sich alle Mühe gegeben um bekannte Musiker für die Songs zu verpflichten. In der Grundformation waren es Jason Bonham an den Drums, Pino Palladino am Bass und Ian Hatton an der Rhythmusgitarre.
Aufgenommen wurden die Songs an unterschiedlichen Orten in den USA und Großbritannien. Es sind Songs die entweder Muddy Waters selber geschrieben hat oder die zu seinem festen Repertoire gehörten. Bluesinteressierte kennen sie alle und kennen sie auch in unterschiedlichen Interpretationen. Man kann sich darüber streiten ob weitere Cover notwendig waren, hier aber geht es um die Stimme von Paul Rodgers und das macht das Album interessant. Wer Blues und auch die Stimme von Free und Bad Company mag, sollte sich „Muddy Water Blues“ anhören.

Die Songs mit Komponisten und Gästen:

“Muddy Water Blues” (akustische Version) (Paul Rodgers)
Buddy Guy: guit
Paul Rodgers: Nylon Guitar
Mark T. Williams: drums

“Louisiana Blues” (Muddy Waters)
Trevor Rabin: guit.

“I Can’t Be Satisfied” (Muddy Waters)
Brian Setzer: guit.

“Rollin’ Stone” (Muddy Waters)
Jeff Beck: guit.

“Good Morning Little School Girl (Part 1)” (Sonny Boy Williamson)
Jeff Beck: guit.

“(I’m Your) Hoochie Coochie Man”
Steve Miller: guit.
Jimi Haun: rhythm guit.
Jimmie Wood: harmonica

“She’s Alright” (Muddy Waters)
Trevor Rabin: guit.
Ronnie Foster: Hammond
Jimmie Wood: harmonica

“Standing Around Crying” (Muddy Waters)
David Gilmour: guit.
Paul Shaffer: Hammond

“The Hunter” (Booker T. Jones, C. Wells, A. Jackson Jr., Donald Dunn, Steve Cropper)
Slash: guit.
Paul Rodgers: Rhodes & rhythm guit.

“She Moves Me” (Muddy Waters)
Gary Moore: guit.

“I’m Ready” (Willie Dixon)
Brian May: guit.
Jimmie Wood: harmonica

“I Just Want To Make Love To You” (Willie Dixon)
Jeff Beck: guit.

“Born Under a Bad Sign” (W.Bell, Booker T.Jones)
Neal Schon: guit.
David Paich: piano & Hammond
Jimi Haun: rhythm guit.

“Good Morning Little School Girl (Part 2)” (Sonny Boy Williamson)
Richie Sambora: guit.

“Muddy Water Blues” (Electric Version) (Paul Rodgers)
Neal Schon: guit.
Paul Rodgers Valdez guit.
David Paich: piano
Ronnie Foster: Hammond

(Visited 55 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =