Carl Perkins & Friends - Blue Suede Shoes

Carl Perkins & Friends – Blue Suede Shoes

Manchmal stellt man sich die Frage: Muss diese Session auch noch sein?

Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre wurde mit jedem Blueser oder Rocker aus den USA eine Session veranstaltet. Der bevorzugte Ort war London und die Namen der Session dementsprechend „London Session … “ . Jerry Lee Lewis, Bo Diddley, Howlin Wolf, B.B. King und Muddy Waters waren die Beteiligten.

Die Session mit Carl Perkins fand mehr als zehn Jahre später statt. Viele der Mitspieler waren auch an den vorgenannten Veranstaltungen beteiligt. Eric Clapton, Ringo Starr, Dave Edmunds und George Harrison waren die Freunde von Carl Perkins auf “Carl Perkins & Friends Blue Suede Shoes – A Rockabilly Session”. Aufgenommen wurde das Ganze am Montag, den 21. Oktober 1985 in den Limehouse Sudios London Live vor Publikum.

Zu hören sind Blues, Country und Rockabilly Standards, wobei die meisten Songs von Carl Perkins geschrieben wurden. Hier sieht man auch den Einfluss von Carl Perkins auf die Rockgeschichte. Ursprünglich und roh hört sich die Musik bestimmt nicht an, aber auch nicht so verkrampft wie viele andere Sessions dieser Art. Carl Perkins überlässt das Mikro auch schon mal den Gästen, sogar Ringo darf singen. Die Musiker verstehen ihr Geschäft, halten sich aber mit Soli zurück und unterstützen Carl Perkins oder den jeweiligen Sänger hervorragend.

Wer vor den Namen Eric Clapton, George Harrison oder Ringo Starr nicht zurückschreckt, den erwartet ein Rockabilly Album der besonders guten Art. Um die Eingangsfrage zu beantworten: ja, brauche ich. Ob du es brauchst? Keine Ahnung.

Die Songs:

Boppin’ the blues
Put your cat clothes on
Honey don’t
Matchbox
Mean woman blues
Turn around
Going to Jackson
What kind of a girl
Everybody’s trying to be my baby
Your true love Reinhören Reinhören
The world is waiting for the sunrise
Medley
Glad all over
Whole lotta shakin’ goin’ on
Gone gone gone
Blue suede shoes
Blue suede shoes (Encore)
Gone gone gone (encore)

Die Musiker:

Carl Perkins: guit., voc.
George Harrison: guit., voc.
Ringo Starr: drums, voc.
Eric Clapton: voc., guit.
Dave Edmonds: guit., voc.
Geraint Watkins: piano
Mikey Gee: guit.
Dave Charles: drums
John David: bass
Rosanne Cash: voc.
Slim Jim Phantom: drums
Lee Rocker: double bass
Earl Slick: guit.
Greg Perkins: bass

(Visited 9 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =