The Sensational Alex Harvey Band – Zalvation

The Sensational Alex Harvey Band – Zalvation

If this isn’t the best SAHB album around, then it’s very damn close….
SO BUY IT!

So die Einführung, nachzulesen im Booklet.

Gegen den ersten Satz erhebe ich keinerlei Einspruch. Das Album ist dicht dran das beste Album der Sensational Alex Harvey Band zu sein. Klar, Alex Harvey selber kann nicht mehr dabei sein, aber er hört sich seine Jungs bestimmt von oben aus dem Rockhimmel an und wird begeistert sein.
Allein das Intro ist es wert dieses Album anzuhören. Die Show bringt das Altersheim zum Wackeln, wie ein Mitglied des ehemaligen Forums es so ausdrückte. Bekannte Songs mit viel Härte und Humor rübergebracht.
Höhepunkte gibt es viele. Natürlich darf „Framed“ nicht fehlen, „Swampsnake“ oder „Isobell Goudie“ von der ersten CD sind ein guter Einstieg. Wichtig beim Anhören ist es, der Regler muss ganz weit nach rechts! Was diese alten Knaben noch auf die Bühne bringen, da wird jeder Nachwuchsrocker blass. Es ist die Band von Alex Harvey, der Stil ist nur härter. Erschienen ist „Zalvation“ 2005. Leider fehlen Angaben über den oder die Aufnahmeorte. Wer die Alben der Band mit Alex Harvey hören möchte und über ausreichend Geld verfügt, ist mit der Box “The Last Of The Teenage Idols – Alex Harvey” bestens bedient.

Es gibt einen Kritikpunkt: die Art Verpackung ist äußerst schlecht ausgedacht! Das Digipack reißt nach der Entnahme der CDs sehr leicht ein! Hier ist Vorsicht angebracht!

Die Sensational Alex Harvey Band:

Max Maxwell: voc.
Zal Cleminson: guit.
Chris Glen: bass
Hugh McKenna: keyb.
Ted McKenna: drums

Die Songs:

The Faith Healer
Midnight Moses
Swampsnake
Next
Isobel Goudie
Framed
Compliments To The Chef
The Man In The Jar
Hammer Song
Action Strasse
Vambo
Boston Tea Party
Delilah

(Visited 49 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 20 =