Shakey Vic - Little Woman You’re So Sweet

Shakey Vic – Little Woman You’re So Sweet

„This Is Blues Recorded Live At Mothers“ ist im Untertitel zu lesen. Aufgenommen wurde in einem Club in Birmingham.

Die Mitspieler waren:

Shekey Vic: harp, voc.
Bruce Langsman: guit.
Nigel Tickler: bass
Ned Balen: drums

Wie es aussieht, sieht es schlecht aus, nämlich an Tonträger von Shakey Vic heran zu kommen. Mir begegnete dieses Album in einem gut sortierten 2nd-Hand Laden in Berlin. Gehört habe ich den Namen schon einige Male, auch im ehemaligen Forum des Rockzirkus. Shakey Vic spielt den Blues so wie viele andere Bands Ende der 1969er. Er hat mit diesem Album nicht Geschichte geschrieben, aber es macht mir Spaß und das ist die Hauptsache.
Die Songs sind durchweg Cover bekannter Bluesnummern. Man kennt so viele Versionen von Good Morning Little Schoolgirl oder vom Terraplane Blues, und es gibt auch bessere, aber Shakey Vic bringt die Songs locker rüber. Man wünscht sich damals im Club dabei gewesen zu sein. Die Aufnahmequalität ist übrigens exzellent!
Shakey Vic spielt eine sehr gute Harp und die nutzten auch Musiker wie Elton John oder Rod Price. Vor ein paar Jahren spielt er gemeinsam mit Chris Youlden in einer Band. Die Karriere von Chris Youlden begann übrigens in der “Shakey Vick’s Big City Blues Band”, oder auch “Down Home Blues Band” genannt, bevor er sich Savoy Brown anschloss.

Die Songs:

Good Morning Little School Girl
Blues With A Feeling
Backbiter
Come On In My Kitchen
Crossroads Blues
Terraplane Blues
Little Woman You’re So Sweet
I’m Going Upstairs
Death Valley Blues
Movin’ To Chicago

(Visited 31 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × drei =