Tim Rose – The Musician

Tim Rose – The Musician

Tim Rose ist wieder so ein Musiker dessen Songs bekannt und gecovert werden, er aber kaum einem breiten Publikum bekannt ist. Der Opener von „The Muscian“ ist gleich so ein Beispiel. „Morning Dew“ sollte den Mitgliedern des Forums bekannt sein, aber kennen alle auch das Original? DAs originelle Original ist von Bonnie Dobson, aber Rose machte daraus etwas Neues. Für mich interpretiert Tim Rose seinen Song besser als alle anderen Coverbands oder Covermusiker. Auch das was er aus „Hey Joe“ heraus holt ist phänomenal. Jimi Hendrix orientierte sich an dieser Version für sein „Hey Joe“.
The Musician entstand 1975. Tim Rose war schon beinahe wieder von der Bildfläche verschwunden. Das Album bietet eine Mischung aus Blues, Folk und Rock, Singer- Songwriter ist Tim Rose natürlich auch. Es sind zum Teil Neuinterpretationen seiner alten Songs. Unterstützt wird er von einem Chor, dezenten Streichern und vereinzeltem Gebläse. Ansonsten bestand die Band aus:
Tim Rose: voc.; guit.
Roger Sutton: bass
Richard Burgess: drums
Andy Summers: guit.
John Verity: guit.
Tommy Eire: keyb.
John Field: perc.

Tim Rose verstarb übrigens am 24.09.02 in London. Sein letztes Album nannte sich „Snowed In“.

1. Morning Dew
2. 7.30 Song
3. Small Town Talk
4. The Musician
5. Loving Arms
6. Old Man
7. Hey Joe
8. It’s Not My Life That’s Been Changing
9. The Day I Spent With You
10. Second Avenue
11. Now You’re A Lady
12. Where Is The Good Life?

(Visited 131 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 14 =