Van Morrison with Georgie Fame & Friends - How Long Has This Been Going On

Van Morrison with Georgie Fame & Friends – How Long Has This Been Going On

Die Freunde von Van Morrison waren unter anderen Alan Skidmore und Pee Wee Allen am Sax. Die Saxophone spielen mit den Trompeten und dem Stehbass eine sehr große Rolle. Dazu kommt noch ein Schlagzeuger der bei Gene Krupa in die Lehre gegangen sein könnte und wir sind mitten in der Swingära .

Georgie Fame und Van Morrison versetzten 1995 die Zuhörer im Ronnie Scott’s Club in die 1950er Jahre. Georgie Fame ist bekannt dafür diese Art Jazz zu lieben, hier holte er sich noch Van Morrison auf die Bühne. Es sind vorwiegend Songs von Louis Jordon, Lester Young, Jon Hendricks, Mose Allison oder George Gershwin zu hören. Daneben gibt es Eigenkompositionen wie Moondance, die sich aber auch nach dem Swing der 1950er anhören.

Es macht Spaß dieses Album zu hören, obwohl es kein typisches Album des Van Morrison ist und mit Rock es nur wenig bis nichts zu tun hat.

Georgie Fame, Van Morrison, Annie Ross: voc.
Robin Aspland: piano
Alan Skidmore, Leo Green, Pee Wee Ellis, Van Morrison: sax
Alec Dankworth: bass
Ralph Salmins: drums
Georgie Fame: Hammond

Die Songs:

1. I will be there
2. The new Symphony sid
3. Early In The Morning
4. Who can I turn to?
5. Sack o’ Woe
6. Moondance
7. Centerpiece
8. How Long Has This Been Going On?
9. Your mind is on Vacation
10. All saint’s day
11. Blues In The Night (My Mama Done Tol’ Me)
12. Don’t worry about a thing
13. That’s life
14. Heathrow Shuffle

(Visited 6 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − sieben =