The United Jazz + Rock Ensemble

The United Jazz + Rock Ensemble – UJRE

Wolfgang Dauner – Et Cetera – Knirsch feat. Jon Hiseman & Larry CoryellSpätestens Anfang der 1970er Jahre interessierte ich mich immer mehr für Jazz und Jazzrock. Den Anfang machten Miles Davis, Chick Corea, Wolfgang Dauner, Dave Pike und andere. Ende der 1970er Jahre schließlich gab es eine, wie ich es nenne, Supergroup. Wolfgang Dauner scharrte eine Reihe Musiker um sich, von denen ich in der Vergangenheit bereits Schallpatten sammelte. Als bei Zweitausendeins das Album „Live im Schützenhaus“ vom United Jazz + Rock Ensemble erschien, musste es sofort gehört und gekauft werden. Die nächsten vier Alben wurden noch als Schallplatten gekauft. Mitte der 1980er Jahren kamen die CDs immer mehr auch zu mir. Eines Tages brachte Zweitausendeins in einem Paket die ersten sieben Alben des United Jazz + Rock Ensemble als CDs heraus. Natürlich wurde sofort zugeschlagen.

Volker Kriegel - Lift!Wie schon geschrieben war das United Jazz + Rock Ensemble für mich eine Supergroup. Gegründet von Wolfgang Dauer für das Fernsehen. Er sammelte alles was damals einen Namen im Jazz oder Rock oder dazwischen hatte um sich.
Von Wolfgang Dauner besaß ich einige Alben, darunter auch das von mir vorgestellte Album „Knirsch“ mit seiner Et Cetera.
Als Schlagzeuger stieg Jon Hiseman ein, ich war seit den ersten Tagen ein Fan von Colosseum. Über die „Valentyne Suite“, „Daughter Of Time“ und „Live 05“ schrieb ich im Blog.
Was war Jon Hiseman ohne seine Gattin Barbara Thompson? Sie hatten einige gemeinsame Auftritte, unter anderen auch bei Keef Hartley.
von Ian Carr und seiner Nucleus besaß ich alles was er bis dahin als Schallplatte veröffentlichte.
Dann der großartigste deutsche Gitarrist den ich kenne, Volker Kriegel. Zuerst fiel er mir beim Dave Pike St auf und schließlich kamen “Missing Link“, “Spektrum” und „Lift!“ in die Sammlung.
Chick CoreaAn „Lift!“ war ebenfalls einer der besten deutschen Bassisten beteiligt, Eberhard Weber.
Dann war da noch Albert Mangelsdorf. Hat ein Besucher dieses Blog einmal „Yellow Hammer“ von ihm gehört? Was man aus wenigen Noten machen kann ist unglaublich! Ein Ohrwurm der mich seit Jahrzehnten verfolgt und den ich nicht mehr vergessen kann. Zu finden ist „Yellow Hammer“ auf „Trombirds“.
Dann waren weiterhin beteiligt Charlie Mariano, Ack Van Rooyen und Kenny Wheeler. Musiker die an etlichen Alben aus dieser Zeit auftauchten. Oft sah man sie, immer in unterschiedlichen Besetzungen, auf Soloalben der genannten Musiker.

Ian Carr - Direct HitsZum Einstieg in die Welt des United Jazz + Rock Ensemble empfehle ich die ersten beiden Alben „Live Im Schützenhaus“ und „Teamwork“. Hier hört man die Live- und die Studioseite des Ensembles. Live, mit allen zum Jazz gehörenden Improvisationen, schneidet in meinen Ohren etwas besser ab. Das United Jazz + Rock Ensemble mischt Jazz, insbesondere auch Free Jazz, Be Bop,und Jazz für den „normalen“ Hörer und alles mit einem Schuss Rock. Auf allen Alben darf beinahe jedes Mitglied seine eigenen Kompositionen beisteuern, das garantiert Abwechslung! Bis „United Live Opus Sechs“ gefallen mir bis heute alle Alben sehr gut. Was dann kam ist noch in Ordnung, aber ich verlor dann doch irgendwie das Interesse. Das Label Mood Records wurde von Wolfgang Dauner, Volker Kriegel, Albert Mangelsdorf und Ack Van Rooyen gegründet, Auslöser war das United Jazz + Rock Ensemble, der Vertrieb erfolgte durch Zweitausendeins.

The United Jazz+Rock Ensemble – Live Im Schützenhaus (1977)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt. (21.April 1933 – 25.Februar 2009)
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer, clavinet (30. Dezember 1935 – 10. Januar 2020)
Jon Hiseman: drums (21. juni 1944 – 12. Juni 2018)
Volker Kriegel: guit. (24. Dezember 1943 – 15. Juni 2003)
Albert Mangelsdorf: Posaune (5. September 1928 – 25. Juli 2005)
Charlie Mariano: Nagashwaran, sax. (12. November 1923 – 16. Juni 2009)
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn (1. Januar 1930 – 18. November 2021)
Eberhard Weber: bass

Circus Gambet
Hey Day
Steps Of M.C. Escher
South Indian Line
Hypnotic Pignose
The Love That Cannot Speak It’s Name
Be-Bop Rock
The United Jazz+Rock Ensemble – Live Im Schützenhaus

The United Jazz+Rock Ensemble – Teamwork (1978)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer
Jon Hiseman: drums, perc.
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Eberhard Weber: bass

Gone With The Weed
Stumbling Henry’s Divorce March
Sicilian Steal
Pale Smile
Albert’s Song
Yin
To An Elfin Princess
Wart G’schwind
The United Jazz+Rock Ensemble – Teamwork

The United Jazz+Rock Ensemble – The Break Even Point (1979)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Eberhard Weber: bass
Kenny Wheeler: trpt., Flügelhorn (14. Januar 1930 – 18. September 2014)

Boorcet
Chateau Sentimental
Sparrhärmlingslied
Alfred Schmack
Sidewalk
Amber
Song With No Name
One Sin A While
The United Jazz+Rock Ensemble – The Break Even Point

The United Jazz+Rock Ensemble – Live In Berlin (1981)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Eberhard Weber: bass
Kenny Wheeler: trpt., Flügelhorn

Ausgeschlafen
Red Room
Storyboard
Out Of The Long Dark
Freibad Süd
Des’sch Too Much
Simply This
Trans Tanz
Adventures Of Water
South Indian Line
The United Jazz+Rock Ensemble – Live In Berlin

The United Jazz+Rock Ensemble – United Live Opus Sechs (1984)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb.
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Eberhard Weber: bass
Johannes Faber: trpt., Flügelkorn

Garberville
Wendekreis Des Steinbocks
Rip Off
Die Wiederkehr
Some Time In Silence
Lady Bountiful
The United Jazz+Rock Ensemble – United Live Opus Sechs

United Jazz+Rock Ensemble – Round Seven (1987)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb.
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Eberhard Weber: bass
Kenny Wheeler: sax.

Suite In 3 Movements – Feuerwerxmusik
– Ouvertüre
– Funk
– African Dance
Seriously Deep
Raga Yagapriya
Balance
Voices Behind Locked Doors
Midnight Oil
Raving Raven
Randy – Late Night Mix
Ganz Schön Heiss Man
United Jazz+Rock Ensemble – Round Seven

United Jazz+Rock Ensemble – Na Endlich! / Live In Concert (1992)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Dave King: bass
Kenny Wheeler: trpt., Flügelkorn

Don’t Follow The “Follow Me” Sign
Capriccio Funky
Ode To Sappho
Ansage Albert Mangelsdorff
Meise Vorm Fenster
Plum Island
Be Bop Scat
Echoes Of Harlem
United Jazz+Rock Ensemble – Na Endlich! / Live In Concert

United Jazz + Rock Ensemble* – Live Die Neunte Von United 1996)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: piano
Jon Hiseman: drums
Volker Kriegel: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Charlie Mariano: sax.
Ack Van Rooyen: trpt., Flügelhorn
Dave King: bass
Kenny Wheeler: trpt., Flügelkorn
Christof Lauer: sax.

Double Bind
The Worm`s Turn
Postcard For F.W. Bernstein
Drachenburg Für R.
Lie In Wait
In Memory
Midday Moon
Wounded Love
Elongate
United Jazz + Rock Ensemble* – Live Die Neunte Von United

United Jazz + Rock Ensemble – X (1999)

Mitspieler:

Barbara Thompson: sax., flt.
Ian Carr: trpt.
Wolfgang Dauner: keyb., synthesizer
Jon Hiseman: drums
Peter O‘Mara: guit.
Albert Mangelsdorf: Posaune
Ack Van Rooyen: trpt.
Dave King: bass
Kenny Wheeler: trpt., Flügelkorn
Thorsten Benkenstein: sax.
Christof Lauer: sax.

United Funk
Flying Carpets
S `A Wahnsinn
Things Past
Tribute
Autumn Bungle
Burn Up
SWR 2
Thompsons´s Tango
United Jazz + Rock Ensemble – X

 

(Visited 87 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × eins =