The Fabulous Thunderbirds – T-Bird Rhythm

The Fabulous Thunderbirds – Teil 4 – T-Bird Rhythm

Das vierte Album von The Fabulous Thunderbirds wurde nicht mehr von Denny Bruce produziert. Er verkaufte seinen Anteil von Takoma Records an den anderen Teilhaber Chrysalis Records. Chrysalis war damit Alleininhaber der Rechte von Takoma Records.

The Fabulous Thunderbirds waren seit ihrer Tour durch Europa in Kontakt mit Nick Lowe. Nick Lowe war, neben seiner Mitgliedschaft bei Rockpile, Produzent von Musikern wie Elvis Costello, The Damned und Graham Parker And The Rumour. Was lag näher als auch mit The Fabulous Thunderbirds ein Album aufzunehmen? Kritiker bezeichneten die Musik und die Aufnahmetechnik von The Fabulous Thunderbirds als Blues aus den 1950er Jahren. Mit Nick Lowe sollte der Sprung in die 1980er Jahre gemacht werden. Nick Lowe hat das geschafft! Es ist noch Blues, aber es hört sich alles “moderner” an. Während die Band bei den ersten Alben ins Studio gegangen ist und beinahe in einem Durchgang locker die Songs runtergespielt hat, diesmal nahm man sich mehr Zeit und nutzte die aktuelle Studiotechnik. Verantwortlich für die Technik war der von Nick Lowe nach Austin ans Mischpult geholte Brite Colin Fairley. Interessant ist, während der Aufnahmen zu “T-Bird Rhythm” kam von Carlos Santana die Einladung mit Ihnen fünf Songs für sein neues Album “Havana Moon” aufzunehmen. Produzent von „Havana Moon“ war übrigens Jerry Wexler.

Bei Chrysalis Records sollte es einen Personalwechsel im Management gegeben haben. Wahrscheinlich war das der Grund für die Trennung von The Fabulous Thunderbirds. „T-Bird Rhythm“ war zwar in den Ohren der Kritiker ein gutes Album, aber es schien nicht gut genug für Chrysalis Records gewesen zu sein.

Für mich war mit „T-Bird Rhythm“ endgültig Schluss mit dem „soliden“ Blues im Stil eines Hound Dog Taylors oder des Jump Blues von „Butt Rockin‘“. Texmex und Cajun fehlten ebenfalls. Nick Lowe kam aus der britischen Pubrock Szene und das färbte ab. Trotzdem mag ich das Album genau so gut wie die drei Vorgänger. Pubrock war schon immer eine meiner liebsten Schubladen und „T-Bird Rhythm“, mit jeder Menge Blues, das passte sehr gut.

Das Konzept der ersten Alben, eine Mischung aus Cover und Eigenkompositionen, blieb. Alle Songs machen mir Spaß, aber dennoch gibt es zwei Anspieltipps, „My Babe“ und „Diddy Wah Diddy“.

The Fabulous Thunderbirds:

Keith Ferguson: bass
Kim Wilson: harp, voc.
Fran Christina: drums
Jimmie Vaughan: guit.

Die Songs:

Can’t Tear It Up Enuff
How Do You Spell Love
You’re Humbuggin’ Me
My Babe
“Neighbor” Tend To You Business
The Monkey
Diddy Wah Diddy
Lover’s Crime
Poor Boy
Tell Me
Gotta Have Some / Just Got Some

Nach der Trennung von Chrysalis gingen die T-Birds auf Tour. Keith Ferguson verließ die Band und Preston Hubbard ersetzte ihn. Keith Ferguson hatte Pech und verlor bei seiner neuen Band 175.000 $. Er zog vor Gericht und versuchte erfolglos sein Geld zurück zu bekommen. 1997 verstarb Keith Ferguson an Leberversagen.

The Fabulous Thunderbirds taten sich mit Dave Edmonds zusammen und nahmen den Klassiker „Stagger Lee“ für den Soundtrack „Porky’s Revenge“ auf. Der Soundtack bekam mehr Auszeichnungen als der Film. Sollte man sich anhören!

Stevie Ray Vaughan, jüngerer Bruder von Jimmie Vaughan, wurde bekannt und erhielt von CBS/Sony einen Vertrag. Er überredete Sony The Fabulous Thunderbirds ebenfalls unter Vertrag zu nehmen. Das Album „Tuff Enuff“, produziert von Dave Edmonds, folgte. „Tuff Enuff“ wurde zum größten Erfolg der Band. Die Auskoppelung des Titelsongs als Single erreichte den 10 Platz in den Charts und die LP kam bis auf Platz 13! Danach erschienen noch einige Alben bis Jimmie Vaughan die T-Birds verließ. Zu empfehlen ist von ihm noch das Album „Family Style“, eine Gemeinschaftsarbeit mit seinem Bruder Stevie Ray.

Kim Wilson nahm ebenfalls weiter Alben unter seinem und dem Bandnamen auf und arbeitete später als Solist oder in der Band von Bonnie Raitt.

Die Rechte an den ersten vier Alben wurden 2013 von Repertoire Records gekauft und als Digipacks auf den Markt gebracht. Diese Ausgaben lagen meinen Beiträgen zu The Fabulous Thunderbirds vor. Zusätzlich zu den Originalen gibt es, in der gleichen Serie, noch eine „Best Of“. Wer sich für die Fabulous Thunderbirds interessiert, sollte auf die Ausgaben von Repertoir zurückgreifen. Mir sind beinahe alle Alben der Fabulous Thunderbirds bekannt, aber nach „Tuff Enuff“ gefällt mir keines mehr so wie die ersten fünf. Es gibt kein Album was mir irgendetwas Neues bringt. Daher hört hier meine Geschichte von The Fabulous Thunderbirds auf.

Teil 1: Girls Go Wild – 1979
Teil 2: What’s The Word – 1980
Teil 3: Butt Rockin‘ – 1980
Teil 4: T-Bird Rhythm –  1981

Discography – The Fabulous Thunderbirds

The Fabulous Thunderbirds ‎– The Bad And Best Of… – 2013 Repertoire Records

The Fabulous Thunderbirds ‎– The Bad And Best Of...

Die Songs:

Please Don’t Lie To Me
She’s Tuff
Why Get Up
Sugar-Coated Love
Marked Deck
Runnin’ Shoes
Wrap It Up
Can’t Tear It Up Enuff
The Crawl
You’re Humbuggin’ Me
Walkin’ To My Baby
Cherry Pink And Apple Blossom White
That’s Enough Of That Stuff
Things I Forgot To Do
Los Fabulosos Thunderbirds
Tip On In
I Believe I’m In Love
How Do You Spell Love
You Ain’t Nothin’ But Fine
Tuff Enuff
Rich Woman
Give Me All Your Lovin’
Powerful Stuff
Mathilda
My Babe
Look Whatcha Done
Learn To Treat Me Righ

Ein Auszug aus der restlichen Discografie der Studioalben:

The Fabulous Thunderbirds ‎– Tuff Enuff – 1986

The Fabulous Thunderbirds ‎– Tuff Enuff

Tuff Enuff
Tell Me
Look At That, Look At That
Two Time My Lovin
Amnesia
Wrap It Up
True Love
Why Get Up
I Don’t Care
Down At Antones

The Fabulous Thunderbirds ‎– Hot Number

The Fabulous Thunderbirds ‎– Hot Number

Stand Back
Hot Number
Wasted Tears
It Comes To Me Naturally
Love In Common
How Do You Spell Love
Streets Of Gold
Sofa Circuit
Don’t Bother Tryin’ To Steal Her Love
It Takes A Big Man To Cry

The Fabulous Thunderbirds ‎– Powerful Stuff – 1989

The Fabulous Thunderbirds ‎– Powerful Stuff

Die Songs:

Rock This Place
Knock Yourself Out
Mistake Number 1
One Night Stand
Emergency
Powerful Stuff
Close Together
Now Loosen Up Baby
She’s Hot
Rainin’ In My Heart

The Fabulous Thunderbirds ‎– Walk That Walk, Talk That Talk – 1991

The Fabulous Thunderbirds ‎– Walk That Walk, Talk That Talk

Die Songs:

Twist Of The Knife
Ain’t That A Lot Of Love
Work Together
Born To Love You
Need Somebody To Love
Feelin’ Good
Roller Coaster
Sweet Thang
Can’t Stop Rockin’
When I Get Home
Paralyzed

Al Copley & The Fabulous Thunderbirds ‎– Good Understanding – 1993

Al Copley & The Fabulous Thunderbirds ‎– Good Understanding

Die Songs:

Doin’ It
Sunshine Moonlight
Another Woman
Bad Bad Whiskey
Run Riot (Rog’s Romp)
What Do I Do?
A Man And The Blues
Love Will Heal Me Too
Good Understanding

The Fabulous Thunderbirds ‎– Roll Of The Dice – 1995

The Fabulous Thunderbirds ‎– Roll Of The Dice

Die Songs:

Roll Of The Dice
Too Many Irons In The Fire
How Do I Get You Back?
Here Comes The Night
Takin‘ It Too Easy
I Don‘t Wanna Be The One
Mean Love
I Can‘t Win
Memory From Hell
Lookin‘ Forward To Lookin‘ Back
Do As I Say
Zip A Dee Do Da

The Fabulous Thunderbirds ‎– Tacos Deluxe – 2003

The Fabulous Thunderbirds ‎– Tacos Deluxe

Die Songs:

You Ain’t Nothin’ But Fine
Marked Deck
Wait On Time (Live) Never Released
She’s Tuff
Can’t Tear It Up Enuff
One’s Too Many
I Believe I’m In Love
Scratch My Back
Low-Down Woman
My Babe
I Can’t Zuit You Baby (Live) Never Released
C-Boy’s Blues
Los Fabulosos Thunderbirds

The Fabulous Thunderbirds ‎– Painted On – 2003

The Fabulous Thunderbirds ‎– Painted On

Die Songs:

Hard Knock
Got To Get Out
Two-Time Fool
Love Speaks Louder Than Words
Painted On
Feeling My Way Around
Rock Candy
Only Daddy That’ll Walk The Line
Postman
Wild Cherry
You Torture Me
When I Am Gone

The Fabulous Thunderbirds ‎– The Fabulous Thunderbirds – 2009

The Fabulous Thunderbirds ‎– The Fabulous Thunderbirds

Die Songs:

Satisfied
I’ll Be Around
Take Me As I Am
Do You Know Who I Am?
Payback Time
Love The Way You Love
Got To Bring It With You
Baby I Love You
Runnin’ From The Blues
Hold Me
Cat Squirrel

The Fabulous Thunderbirds ‎– On The Verge – 2013

The Fabulous Thunderbirds ‎– On The Verge

Die Songs:

I Want To Believe
Lovin’ Time
Too Much Water
Hold Me
Runnin’ From The Blues
Do You Know Who I Am?
Got To Bring It With You
That’s The Way We Roll
Diamonds Won’t Kiss You Back
Lonely Highway

The Fabulous Thunderbirds ‎– Strong Like That – 2016

The Fabulous Thunderbirds ‎– Strong Like That

Die Songs:

(I Know) I’m Losing You
Don’t Burn Me
You’re Gonna Miss Me
Drowning On Dry Land
Smooth
Somebody’s Getting It
Meet Me On The Corner
Where’s Your Love Been?
I’ve Never Found A Girl (To Love Me Like You Do)
Strong Like That

(Visited 33 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − sieben =