Bob Dylan Highway 61 Revisited

Bob Dylan – Highway 61 Revisited

Bob Dylan wird elektrisch und für Folkies brach eine Welt zusammen, so die Legende um Newport. Vielleicht war das wirklich eine große Sache damals. Für mich wurde Bob Dylan erst später richtig interessant. Like A Rolling Stone wurde sehr früh gekauft, die Single war wohl nur einige Monate in Deutschland auf dem Markt, da wanderte sie in meinen Besitz. Bob war mir bekannter durch die Byrds als durch seine eigenen Platten. Die akustischen Sachen kannte ich zwar, sie waren auch nett, aber nicht meine Welt. Jahre später hörte ich Johnny Winter mit seiner Interpretation von Highway 61 Revisited und da wurde der Entschluss gefasst, sich endlich mal das Album anzuschaffen.
Die Songs waren bekannt, man hörte sie oft genug im Radio oder bei Bekannten. Erst als das Album Song für Song durchlief, und das mehr als einmal, packte es mich richtig.
Einige der Songs waren vertraut durch andere Interpreten, so ist zum Beispiel Highway 61 Revisited wie o.g. von Johnny Winter und It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry ist auf der Supersession des Al Kooper zu finden.
Man mag diese nasale Stimme mögen oder nicht, aber mit diesen 9 Songs auf dem Album lieferte er 9 geniale Vorlagen ab.
Das Album entstand im Sommer 1965. Im Grunde ist es entspannte Rockmusik, Americana? Die Musiker spielen einzig und allein zur Unterstützung von Bob Dylan und den Texten seiner Songs. Die Texte spielen eine bedeutende Rolle, Bob ist auch gut zu verstehen, aber nur akustisch. Was uns Bob Dylan mit denTexten sagen will, bleibt (mir) oft ein Geheimnis. Egal, den Highway 61 lernt man mit der Zeit auswendig ohne den tieferen Sinn zu erkennen.

Die Band:

Bob Dylan: Guitar, Harmonica, Piano and Police Car
Michael Bloomfield: Guitar
Alan Kooper: Organ and Piano
Paul Griffin: Piano and Organ
Bobby Gregg: Drums
Harvey Goldstein: Bass
Charley McCoy: Guitar
Frank Owens: Piano
Russ Savakus: Bass

Die Songs:

Like A Rolling Stone
Tombstone Blues
It Takes A Lot To Love, It Takes A Train To Cry
From A Buick 6
Ballad Of A Thin Man
Queen Jane Approximately
Highway 61 Revisited
Just Like Tom Thumb’s Blues
Desolation Row

(Visited 14 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =