Graham Bond - Love Is The Law - 1969

Graham Bond – Love Is The Law – 1969

Graham Bond ist einer der wichtigsten Musiker der 60er Jahre auf der Insel. Wie Alexis Korner oder John Mayall versammelte Bond Musiker um sich die später bekannter und berühmter wurden als er selbst. Dick Heckstall-Smith, John Hiseman, Jack Bruce, Ginger Baker, John McLaughlin und andere.

Bei Love Is The Law ging er neue Wege. Er ging mit dem Drummer Hal Blaine ins Studio und nahm dieses Album auf. Außer den Drums spielte Bond alle anderen Instrumente selber. Was dabei entstand war ein von Kritikern und Publikum ungeliebtes Album. Für mich ist das nicht verständlich, war es doch relativ kommerziell und nicht ganz so sperrig wie andere seiner Alben.

Zeitlich, 1969 aufgenommen, ist es angesiedelt zwischen dem Mighty Graham Bond und Holy Magic.

Die Songs:

Love Is The Law
Moving Towards The Light
Our Love Will Come Shining Through
I Couldn`t Stand It Anymore
Sun Dance
Crossroads Of Time
Bad News Blues
Strange Times, Sad Times
The Naz
The World Will Soon Be Free

(Visited 17 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =